ÖAMTC: Dank an die Bevölkerung in den Host-Cities

Klagenfurter Straßensperren in der Innenstadt aufgehoben

Wien (OTS) - "Die Bevölkerung in den Host-Cities hat sich gut informiert, ist den prognostizierten Staupunkten ausgewichen und hat so für einen fast reibungslosen Verkehrsablauf gesorgt. Man sollte sich von offizieller Seite bedanken", meldete die ÖAMTC-Informationszentrale am Freitag. Hatte man beim ÖAMTC die letzten Wochen vor dem Turnier noch mit Anfragefluten zu kämpfen, so beruhigte sich die Lage mit Fortdauer des Turniers immer mehr. "Der Fokus wird in der K.O.-Phase des Turniers auf das hochrangige Straßennetz gelegt", heißt es beim Club. In Kooperation mit der Asfinag bietet der Club unter www.oeamtc.at/euro2008 Verkehrsinformationen in Echtzeit.

Als erste Host-City hat Klagenfurt auf die ruhige Verkehrslage reagiert. "Die Aufhebung der Straßensperren an den Fanzonen in Klagenfurt ist eine logische Reaktion auf die vergangenen staufreien Tage", heißt es vom ÖAMTC.

(Schluss)
Alfred Obermayr

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Informationszentrale
Tel.: +43 (0) 1 71199-1795
iz-presse@oeamtc.at
http://www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC0007