Trübswasser: Haider schickt Kapeller mit Unwahrheiten zur Verteidigung aus, das macht SPÖ Verkehrs-Politik aber nicht besser: ÖV-Budget bis 2009 gesichert und mit Haider einvernehmlich vereinbart

Linz (OTS) - "Das Jahr 2004 als Vergleichsjahr heranzuziehen, ist eine bewusste Irreführung. Denn damals standen eine Reihe von Großprojekten (Nahverkehrsdrehscheibe Hauptbahnhof Linz, dem Ankauf von Niederflurgelenkwagen/City-Runner, Straßenbahnverlängerung Ebelsberg/Pichling) zur Ausfinanzierung an", stellt Trübswasser klar. Dies beschreibe auch der Rechnungshof korrekt in seinem Prüfbericht (Seite 26).

Wahr ist vielmehr: Verkehrsreferent LH-Stv Haider hat mit Finanzreferent LH Pühringer einvernehmlich das jährliche Budget bis 2009 vereinbart, das ihm eine Steigerung - verglichen mit der Vorperiode - um 6% zusichert. Haider solle endlich Konsequenzen aus der profunden Kritik ziehen und sich nicht ununterbrochen mit fragwürdigen Vergleichszahlen als Opfer darstellen, bemerkt Trübswasser abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Die Grünen Oberösterreich
Mag. Dietmar Spöcker
Pressereferent
Tel.: 0664/831 75 35
mailto: dietmar.spoecker@gruene.at
http://www.ooe.gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GRO0001