Böhmischer Prater: "Wiener Latinos stellen sich vor"

Wien (OTS) - Einen kurzweiligen Beitrag zum "Europäischen Jahr des interkulturellen Dialogs 2008" erbringt der Kulturverband "Böhmischer Prater-Tivoli": Im Böhmischen Prater (in Wien 10., Laaer Wald) findet am Samstag, 14. Juni, sowie am Sonntag, 15. Juni, ein "Integrationsfest" statt. Zahlreiche Künstler zeigen am Samstag zwischen 12 und 22 Uhr und am Sonntag von 12 bis 20 Uhr ihr Können. Die Veranstaltung für die ganze Familie trägt den Titel "Wiener Latinos stellen sich vor". Unter der Devise "Daham im Böhmischen Prater" läuft ein buntes Programm ab. Die Aktivitäten reichen von Musik, Gesang, Tanz und Literatur bis zu Darbietungen für Kinder (Kinder-Theater, Clowns, etc.). Der Eintritt ist frei. 14 Kapellen mit Mitgliedern aus aller Welt verbreiten gute Stimmung. Musikanten aus Bolivien, Brasilien, Peru, Kolumbien und anderen Ländern nehmen an der Zusammenkunft teil. Organisator der Festivität ist der "Dachverband Lateinamerikanischer Vereine in Österreich". Die Veranstaltung wird durch den Bezirk, "Wien Kultur" und weitere Partner unterstützt.

o Allgemeine Informationen: Kulturverband "Böhmischer Prater-Tivoli": www.tivoli.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Tel.: 4000/81 057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0007