Untersuchungskommission - SP-Ramskogler und SP-Wagner: "Weiterer Experte bestätigt gute psychiatrische Versorgung in Wien!"

Wien (SPW-K) - "In seiner heutigen Befragung als sachverständiger Zeuge hat der Experte Dr. Stephan Rudas Wien eine gute Versorgungssituation in der Psychiatrie attestiert", sagten heute die SP-Gemeinderäte Mag. Sonja Ramskogler und Kurt Wagner. "So ist Wien seinerzeit Vorreiter in der Psychiatriereform gewesen und hat seither die psychiatrische Versorgung laufend weiterentwickelt!" Wien sei auch international Vorbild.

Es gebe laut Rudas auch eine laufende Optimierung der psychiatrischen Versorgung in Wien vor allem betreffend die dezentrale Versorgung, die Behandlungsmethoden und auch die Dauer der stationären Aufnahmen, die gesunken sei, so Ramskogler und Wagner. Auch überwiege die Zahl der freiwilligen Aufnahmen in die Psychiatrie. 99 Prozent der psychisch Erkrankten würden vom praktischen Arzt betreut, ein Prozent befinde sich in stationärer Behandlung. Rudas habe auch betont, "dass es - was Beschränkungsmaßnahmen betrifft - keine Methode ohne Nachteile gibt. Es komme auch darauf an, wie einzelne Methoden von den Betroffenen selbst erlebt würden. Insgesamt sei die Entwicklung neuer Methoden zu erwarten und auch zu unterstützen. Klar sei, dass auch geschlossene Abteilungen irgendeine Form von Beschränkungsmaßnahmen bräuchten.

Insgesamt habe sich auch Rudas für eine Entstigmatisierung von psychisch kranken Menschen ausgesprochen und ausdrücklich das rot-grüne Projekt "Lebenslust statt Depression" gelobt, so Ramskogler. "Dabei geht es vor allem auch darum, den Betroffenen den Zugang zu Hilfe so leicht wie möglich zu machen!"

Alle Infos, Unterlagen der SPÖ zur Untersuchungskommission sowie SP-Beweisanträge sind im Internet abrufbar: www.rathausklub.spoe.at (Button Untersuchungskommission)
(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Michaela Zlamal
SPÖ-Klub Rathaus, Presse
Telefon 01/4000 81 930
Michaela.Zlamal@spw.at
www.rathausklub.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10006