KABEG-Vorstand Dieter Mandl auf Antrittsbesuch bei LHStv. Gaby Schaunig

Patientenversorgung, Standorterhaltung und Mitarbeiterabsicherung haben Priorität

Klagenfurt (LPD) - Beim Antrittsbesuch des neuen KABEG-Vorstands Dieter Mandl im Büro von Sozialreferentin LHStv. Gaby Schaunig wurden klare Vorgaben für seine Aufgaben besprochen. "Priorität müssen die Versorgung der Patientinnen und Patienten, die Erhaltung der Standorte und die Absicherung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben", erklärte Schaunig.

Ein Gesprächthema betraf auch die Deckelung des Budgets bei den Krankenanstalten. Hier positionierte sich Schaunig in Übereinstimmung mit Gesundheitslandesrat Wolfgang Schantl klar und deutlich: Den Krankenanstalten sind die notwendigen Mittel zur Verfügung zu stellen. "Wenn auf einen Dampfkochtopf der Deckel mit Kraft draufgedrückt wird, kocht er über. Im Gesundheitswesen muss die Patientenversorgung und Absicherung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vorrangig sein", so die Sozialreferentin. "Es kann nicht sein, dass es bei Events keine Diskussion über eine Budgetdeckelung gibt und im Gesundheitsbereich andauernd."
(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Kärntner Landesregierung
Landespressedienst
Tel.: 05- 0536-22 852
http://www.ktn.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NKL0004