Steweag-Steg bleibt günstigster steirischer Strom-Anbieter: Preisanpassung später und geringer als bei Mitbewerbern

Graz (OTS) - Neues Tarifmodell: Keine Erhöhung für Klein-Verbraucher!

  • 4 Prozent Anpassung per 1. Juli
  • 30 Tage Gratis-Energie für Familien
  • Bonus für Sozial-Schwache
  • Unterstützung von Umwelt-Maßnahmen

Die Weltmarktsituation hat in den vergangenen Monaten die Einstands-Preise für Strom um rund 20 Prozent in die Höhe getrieben. Unter diesem Druck haben die meisten österreichischen und steirischen Energieunternehmen (u.a. die Stadtwerke Bruck, Judenburg, Kapfenberg u.a.) im Frühjahr Preisanpassungen vorgenommen.

Die Energie Steiermark hat bewusst zugewartet. "Es war unser Ziel, zuerst intern Kosten einzusparen und die weitere Entwicklung der Großhandelspreise zu beobachten", so Konzernsprecher Urs Harnik-Lauris.

Damit konnte die notwendige Anpassung (die letzte fand vor eineinhalb Jahren statt) um einige Monate verschoben werden. Sie fällt mit einer durchschnittlichen Erhöhung von vier Prozent per 1. Juli auch sehr moderat aus. Somit bleibt die Steweag-Steg der günstigste steirische Stromanbieter.

"Den Eigentümerwünschen entsprechend wurde ein neues Tarifmodell entwickelt, mit dem wir Strom-Sparer und sozial schwächere Kunden besonders unterstützen wollen", so Harnik: "Wer weniger als 2000 Kilowattstunden im Jahr verbraucht - das ist ein Drittel aller unserer Privatkunden - für den bleibt der Preis gleich. Damit soll der verantwortungsvolle und sorgsame Umgang mit Energie gefördert werden". Ebenfalls neu: Für Familien mit zwei oder mehr Kindern gibt es ab sofort 30 Tage Gratis-Energie.

Sozial Schwachen (Notstandsbeziehern und Sozialhilfe-Empfängern) kommt die Energie Steiermark mit einem Sonder-Bonus in Höhe von rund 25 Euro entgegen.

Als "Umwelt-Plus" wird für die Installierung von Wärmepumpen und die Erneuerung von Heizungsstrom-Anlagen jeweils 150 Euro Bonus ausbezahlt.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. (FH) Urs Harnik-Lauris
Leiter Konzernkommunikation
Energie Steiermark AG
8010 Graz, Leonhardstraße 59
Tel.: +43 (316) 9000 5926
Mobil: +43 (664) 180 1780
urs.harnik@e-steiermark.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EST0003