Muttonen: Sabine Haag hoch anerkannte und überaus kompetente neue KHM-Chefin

Erfreuliche Entscheidung von Ministerin Schmied

Wien (SK) - "Mit Sabine Haag wird eine, sowohl im
Kunsthistorischen Museum als auch weit über die Grenzen Österreichs hinaus, hoch anerkannte Person die Leitung des KHM übernehmen", so SPÖ-Kultursprecherin Christine Muttonen zur heute von Kulturministerin Claudia Schmied bekanntgegebenen Nachfolge an der Spitze des KHM. ****

"Mit dieser Entscheidung hat Frau Bundesministerin Claudia Schmied Weitblick und auch Konsequenz bewiesen: Frau Dr. Haag ist überaus kompetent, kommt aus dem KHM und kennt daher die Abläufe und Strukturen sehr genau. Ich bin überzeugt davon, dass sie die zahlreichen an sie gestellten Herausforderungen bravourös meistern wird. Besonders freut es mich natürlich, dass sich Ministerin Schmied mit Frau Dr. Haag für die Verstärkung der weiblichen Führungsriege in den österreichischen Museen entschieden hat."

"Ich wünsche Sabine Haag für ihre neue Aufgabe alles Gute und hoffe, dass sie ihre Ideen und Vorstellungen umsetzen kann und auch für neue Impulse in Österreichs Museumslandschaft sorgen wird", so Muttonen abschließend. (Schluss) js

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Tel.: 01/53427-275,
Löwelstraße 18, 1014 Wien, http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0003