Ministerrat: Kommunique der 57. Sitzung

Wien (OTS) - Unter Vorsitz des Bundeskanzlers fand am Mittwoch 11. Juni 2008 die 57. Sitzung des Ministerrats statt. Laut Mitteilung des Ministerratsdienstes hat der Ministerrat unter anderem folgende Beschlüsse gefasst:

Bericht der Bundesministerin für Frauen. Medien und öffentlichen Dienst betreffend Entwurf eines Bundesgesetzes mit dem das Mediengesetz geädert wird

Bericht des Bundesministers für Inneres betreffend Entwurf eines Bundesgesetzes mit dem das Passgesetz 1992, das Gebührengesetz 1957 und das Konsulargebührengesetz 1992 geändert wird

Gemeinsamer Bericht des Bundesministers für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft und der Bundesministerin für Justiz betreffend Bericht gemäß § 30 Atomhaftungsgesetz 1999 über die Entwicklung der internationalen Haftungsinstrumente für Atomschäden

Bericht des Bundesministers für Soziales und Konsumentenschutz betreffend Bericht zur Bedarfsorientierten Mindestsicherung

Rückfragen & Kontakt:

Bundeskanzleramt/Bundespressedienst
Tel. (01) 531 15 - 2241

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBU0004