A1 positioniert sich als Komplettanbieter für Mobile TV

Wien (OTS) - A1 Kunden haben ab 13. Juni 2008 bei Mobile TV die
Wahl zwischen einem Komplettangebot mit insgesamt 22 Fernseh-Kanälen zum attraktiven Preis oder einem kostenlosen Basisangebot mit sechs TV-Sendern. Marktführer A1 bietet damit der größtmöglichen Kundenbasis mobiles Fernsehvergnügen am Handy sowie am PC oder Laptop. Wer bis 14. August ein Nokia N77 kauft, nutzt alle DVB-H Fernseh- und Radioprogramme bis Jahresende kostenlos. Danach kostet das neue A1 TV PLUS Angebot mit 22 Fernseh- und 5 Radio-Kanälen 9,-Euro pro Monat.

Fernsehbilder können mit unterschiedlichsten Technologien auf das Handy übertragen werden. "Für unsere Kunden ist nicht die Technologie entscheidend, sondern die Anzahl der Sender sowie der Preis bzw. welche Geräte sie für mobiles Fernsehen verwenden können", erklärt Dr. Hannes Ametsreiter, Vorstand Marketing, Vertrieb und Customer Services, mobilkom austria und Vorstand Marketing und Customer Services, Telekom Austria TA. "Die Rahmenbedingungen sind für die einzelnen Technologien unterschiedlich. Wir haben ein transparentes Angebot geschnürt, das verschiedenen Kundenbedürfnissen entspricht."

A1 TV PLUS: Technologieübergreifendes Komplettangebot
Mit dem Nokia N77 ist ab 13. Juni ein DVB-H Handy in den A1 SHOPs und bei allen A1 Handelspartnern erhältlich. Das Gerät kostet mit A1 Komplett Paket nur 49,- Euro. Damit sind zusätzlich zu den bislang verfügbaren A1 Mobile TV Channels die Programme des letzte Woche in Betrieb genommenen DVB-H Netzes verfügbar - insgesamt also 22 Fernsehkanäle (15 über DVB-H und 7 weitere über UMTS-Streaming in gewohnter HD Qualität). Wer bis 14. August 2008 das Nokia N77 kauft, erhält die neuen DVB-H Kanäle bis Jahresende kostenlos. Ab 15. August ist A1 TV PLUS um 9,- Euro monatlich erhältlich. A1 Kunden nutzen damit ORF1, ORF2, ATV, Puls4, Pro7Austria, RTL, Sat1Österreich, VOX, LAOLA1.tv, LaLaTV, Red Bull TV, RTL2, N24, Super RTL und KroneTV sowie die Radioprogramme Ö3, FM4, Kronehit, Ö1 und LoungeFM über DVB-H. Weitere A1 TV Kanäle wie MTV Music, Nick, geekTV, LOKO, Crime Scene TV oder Rocket TV sind über UMTS-Streaming verfügbar. Die beliebtesten DVB-H Kanäle sind über UMTS-Streaming auch außerhalb des DVB-H Versorgungsgebietes am Handy empfangbar.

Kostenlos Fernsehen am Handy mit dem LG HB620
Das LG HB620 bietet mit DVB-T Technologie eine kostenlose Fernsehalternative. Das schicke UMTS Klapphandy zeigt die sechs frei verfügbaren Kanäle ORF1, ORF2, ORF Sport +, ATV, Puls4, und 3SAT in hervorragender Bild- und Tonqualität. Das Gerät hat eine 2 Megapixel Kamera an Bord und ist im A1 ONLINE SHOP mit dem A1 Komplett Paket bereits um 99,- Euro erhältlich.

Ein breites Angebot bietet Wahlmöglichkeit
Das A1 Mobile TV Angebot ist schon jetzt sehr erfolgreich. "Mit der Komplettierung unseres Portfolios haben wir für jede Kundengruppe das richtige Angebot. Das ermöglicht uns, den Wachstumskurs weiter zu fahren", ist Ametsreiter überzeugt. Nur A1 Kunden haben die Wahl zwischen einem kostenlosen DVB-T Basisangebot für Handy und - mit dem Huawei E510 HSPA Modem - auch für Laptop und PC, einem für alle UMTS-Handys verfügbaren Angebot in HD Qualität und einem Komplett-Angebot über DVB-H und UMTS mit insgesamt 22 Fernseh-Kanälen und 5 Radio-Sendern.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Werner Reiter, Pressesprecher mobilkom austria
Tel: +43 664 331 2720, E-Mail: w.reiter@mobilkom.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NMO0001