Brandsteidl bekam von SchülerInnen "EM-Ball-Kleid" überreicht

Wien (OTS) - Nach einer letzten Anprobe saß alles perfekt: Ein eigens für die Euro 2008 kreiertes Ball-Kleid wurde Wiens Amtsführender Stadtschulratspräsidentin Susanne Brandsteidl gestern von den SchülerInnen der Berufsschule für den Textilbereich überreicht. Brandsteidl zeigte sich von der Leistung der SchülerInnen begeistert und versprach: "Wenn Österreich es ins EM-Finale schafft, werde ich dieses Kleid garantiert tragen."

Zur Geschichte des EM-Ball-Kleides: Fächerübergreifend wurden insgesamt 3 BALL-Kleider mit Reifrock und Corsage im Euro 08 - Look produziert. Das Schulprojekt beinhaltete Arbeitsbereiche aus den unterschiedlichsten Unterrichtsfächern. Konkrete Arbeitsschritte des Projektes umfassten:

o Modellentwürfe und Schnittzeichen o Verarbeitungstechniken (Corsage und Reifrock) o Materialwahl (Stoffe und Zubehör) o Zuschnitt, Probe, Abänderungen, Fertigstellung o Sammeln von Informationen, Präsentationstechnik, Erstellen von Plakaten der EM-Teilnehmerländer o Kalkulation eines Ballkleides o Englische Projektbeschreibung.

Überdies worde das Projekt beim Projektwettbewerb der Wiener Berufsschulen we.do.it 08 eingereicht. Der Projektwettbewerb fördert soziales Lernen, Partizipation, Engagement und die Umsetzung beruflicher Fähigkeiten und Kenntnisse. we.do.it 08 wird von der Gemeinde Wien, dem Stadtschulrat für Wien und den Sozialpartnern unterstützt.

rk-Fotoservice: www.wien.gv.at/ma53/rkfoto/

(schluss) ssr

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Medien- und Pressereferat des Stadtschulrates
Dragana Lichtner und Matias Meißner
Tel.: 525 25/77015
E-Mail: dragana.lichtner@ssr-wien.gv.at und
matias.meissner@ssr-wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0015