Friedliches Spielende am vierten Matchtag

Wien (OTS) - Nach dem Spielende Griechenland - Schweden machten
sich die knapp 13.000 Besucher von der Fan Zone Wien mit den öffentlichen Verkehrmitteln auf den Heimweg. Die Stimmung in der Fan Zone war friedlich, viele Fans genossen den lauen Sommerabend.
Auch der Abstrom vom Public Viewing auf der Kaiserwiese beim Riesenrad wurde dank der dichteren Intervalle der Wiener Linien nach Matchende sehr gut bewerkstelligt.
Für die Einsatzorganisationen verlief der Abend insgesamt ruhig.

Rückfragen & Kontakt:

Wolfgang Trimmel
EURO-Medienservice
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien
1082 Wien, Bartensteingasse 13, 2. Stock
Tel: +43 1 4000-81 059
Fax: +43 1 4000-99 81 059
E-Mail: wolfgang.trimmel@wien.gv.at
www.wien.gv.at

Oberst Christian Stella
EURO-Pressezentrum
Bundespolizeidirektion Wien
1010 Wien, Schottenring 7-9, 2. Stock
Mobil: 0664/614 30 80
Fax: +43 1 31310-78909
E-Mail: christian.stella@polizei.gv.at
www.polizei.gv.at

Mag. Johann Ehrengruber
Wiener Linien GmbH & Co KG
Pressestelle
Tel.: +43 1 7909-42200
Fax: +43 1 7909-42209
E-Mail: johann.ehrengruber@wienerlinien.at

Andreas Zenker
Sanitäts Team Wien
Tel.: 0664/2443242

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0001