Patton bringt hochwertigen Basisanschluss-VoIP-Adapter für Klein- und Heimbüro sowie Privatanwender auf den ISDN-Markt

Bern, Schweiz (ots/PRNewswire) - - Der preisgekrönte SmartNode S-DTA verbindet ISDN-Telefone mit jedem beliebigen VoIP-System und ist das einzige Doppel-Anruf-VoIP-Endgerät auf dem Markt, das für den Einsatz in Betreibernetzwerken geeignet ist.

Patton-Inalp Networks, Hersteller der SmartNode-Reihe branchenführender VoIP-Technologielösungen, gab bekannt, dass der preisgekrönte SmartNode Smart-Digital Telephone Adapter (S-DTA) jetzt herausgekommen und allgemein verfügbar ist.

Als einziges Doppel-Anruf-ISDN-VoIP-Endgerät auf dem Markt, das mit SmartWare, der professionellen Software von Patton läuft, ist der S-DTA die klare Wahl für Serviceprovider, die Zweifach bzw. Dreifach-Dienste über ein ISDN-Endgerät anbieten möchten. Mit der berührungslosen Selbstversorgung und der in zahllosen Einsätzen bei Betreibern erprobten Zuverlässigkeit, bietet SmartWare bewährte Interoperabilität mit allen Softswitches und IP-PBXs der grossen Marken.

Das ISDN-Gerät ist für kleine Büros, Zweigstellen und den privaten Einsatz gedacht und unterstützt zwei gleichzeitige Sprach-bzw. T.38-Fax-Anrufe (Super-G3- und V.34-fähig). Der extrem kostengünstige, funktionsreiche S-DTA verbindet bis zu 8 ISDN-Terminals über den S-Bus nahtlos mit einem Serviceprovider oder einem privates VoIP-Netzwerk.

Serviceprovider können den S-DTA einsetzen, um gewinnträchtige Internet-Telefondienste, Zweifach- und Dreifach-Dienste auf dem anspruchsvollen ISDN-Heimmarkt anzubieten. Die integrierte Stromversorgung über den So-Anschluss verringert die CPE-Gesamtkosten, da kein externes Netzgerät erforderlich ist.

Abonnenten können jetzt die Kostenvorteile der VoIP-Technologie mit ihren vorhandenen ISDN-Endgeräten (bis zu 8 Telefone) nutzen. Der So-Versorgungsanschluss des Geräts lässt sich mit dem S-Bus der Wohnungs- bzw. Büro-Anlage des Abonnenten verbinden.

Unternehmen und Integratoren können den S-DTA einsetzen, um PBX-Dienste im Unternehmen nahtlos auf Mitarbeiter im Aussendienst bzw. in Heimbüros auszuweiten. Rufnummernplan-Anpassung, protokollübergreifendes Mapping und weitere hoch entwickelte Funktionen sorgen dafür, dass der Anwender wie gewohnt kommunizieren kann, allerdings ohne die hohen Kosten des öffentlichen Telefonnetzes.

"Dieser Markt verlangt einen hohen Qualitätsstandard", sagte John Wu, Produktmanager. "ISDN-Anwender sind sehr heikel. Doch mit dem S-DTA werden die ISDN-Anrufer ausser der hohen Telefonrechnung nichts vermissen."

Die hoch entwickelte VoIP-Technologie der SmartNode-Anlage behält alle ISDN-Telefonfunktionen, an die ISDN-Anwender gewöhnt sind und die Netzwerkbetreiber benötigen (AOC, CLIP, CLIR, UD64, Wahlüberschneidung und Fax sowie MSN und DID), bei. Der SmartNode S-DTA basiert auf der in der Branche interoperabelsten VoIP-Plattform und unterstützt ISDN, SIP, H.323 und MGCP/IUA Signalgebung.

Pattons S-DTA wurde von der Zeitschrift INTERNET TELEPHONY zum Produkt des Jahres 2007 gewählt.

Für weitergehende Informationen bzw. einen kostenlosen Katalog wenden Sie sich bitte an sales@inalp.com.

Website: http://www.patton.com

Rückfragen & Kontakt:

Chris Christner von Patton-Inalp Networks, Tel.: +1-301-975-1000,
App. 109

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0011