Miltenyi Biotec GmbH übernimmt die Medic Tools AG

Bergisch Gladbach (ots) -

Miltenyi Biotec hat alle Anteile der Medic Tools AG in Zug, Schweiz, erworben. Mit dem Kauf stärkt Miltenyi Biotec das Portfolio im Segment Probenvorbereitung. "Die innovativen und hochwertigen Geräte und Verfahren passen hervorragend in die Produktpalette der Instrumente, Reagenzien und Dienstleistungen von Miltenyi Biotec", so Dr. Boris Stoffel, Geschäftsführer von Miltenyi Biotec, und Franz G. Bucher, Geschäftsführer der Medic Tools AG, in einer gemeinsamen Erklärung. Mit dem gentleMACS[TM] Dissociator ist das erste Gerät der Zusammenarbeit bereits auf dem Markt; es dient zur Gewinnung von Einzelzellsuspensionen aus Geweben und liefert damit ideales Ausgangsmaterial zur Isolierung einzelner Zelltypen mittels MACS-Technologie. Diese von Miltenyi Biotec entwickelte magnetische Zellseparation gehört zu den Standardverfahren in den Laboren weltweit. Mit der hinzugewonnenen Expertise will Miltenyi Biotec weitere Neuentwicklungen auf dem Gebiet der Probenvorbereitung in Angriff nehmen. "Wir bieten den Kunden im Bereich der biomedizinischen Grundlagenforschung damit eine Komplettlösung an", so Dr. Stoffel. "Von der Vorbereitung des Ausgangsmaterials über die Auftrennung der einzelnen Zelltypen bis zur zytologischen und molekularen Analyse gibt es alles aus einer Hand." Beide Seiten haben vereinbart, über die finanziellen Details der Transaktion Stillschweigen zu bewahren.

Rückfragen & Kontakt:

Pressekontakt:
Prof. Dr. Uwe Heinlein, Corporate Communications, Miltenyi Biotec
GmbH, Friedrich-Ebert-Str. 68, 51429 Bergisch Gladbach, Germany;
Phone +49 2204 8306-6590, E-mail uweh@miltenyibiotec.de,
www.miltenyibiotec.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0008