Grüne NÖ/Huber: Das Land braucht Klarheit!

Grüne fordern Abschaffung des Proporzsystems in NÖ

St.Pölten (OTS) - "Das Land braucht Klarheit!" fordert Thomas Huber, Landesgeschäftsführer der Grünen NÖ als Reaktion auf die Streitigkeiten zwischen ÖVP und SPÖ betreffend die angekündigten Kompetenzentziehungen.

Die Grünen fordern die Veröffentlichung des Geheimpapieres zwischen ÖVP, SPÖ und FPÖ zur Regierungsbildung, nach dem Motto "alles auf den Tisch". Huber fordert die Abschaffung des Proporzes in NÖ, "dann herrscht die oft beschworene Klarheit im Land". Die SPÖ soll sich von ihren Proporzpfründen trennen und in Opposition gehen.

"Die Grünen werden einem Antrag auf Abschaffung des Proporzes der Landesregierung selbstverständlich zustimmen. Je früher das Trauerspiel der Streitereien zwischen ÖVP und SPÖ beendet ist, umso besser für das Land", so Huber abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Presse-Grüner Klub im NÖ Landtag, Tel: 02742/9005/16704, http://noe.gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GRN0001