Hohe österreichische Auszeichnung für Pater Ambrosius Eszer OP

Vatikan (OTS) - Am 9. Juni wurde in der österreichischen Botschaft beim Hl. Stuhl in Rom dem Generalrelator der Päpstlichen Kongregation für die Selig- und Heiligsprechungen, dem deutschen Dominikanerpater Prof. Ambrosius Eszer OP das ihm vom Herrn Bundespräsidenten verliehene Große Silberne Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich übereicht.

Pater Eszer hat praktisch alle Seligsprechungsverfahren österreichischer Persönlichkeiten der letzten Jahrzehnte in Rom erfolgreich mit großem Einsatz, Fachkenntnis und persönlichem Engagement begleitet und zu einem erfolgreichen Abschluss gebracht. Im Besonderen dürfen hier Sr. Maria Restituta Kafka, Dr. Ladislaus Batthyany, Kaiser Karl und Franz Jägerstätter erwähnt werden. Aber darüber hinaus ist er auch ganz wesentlich an vielen weiteren, zum Teil noch laufenden Verfahren beteiligt. Am Festakt an der Botschaft nahm unter anderem der Präsident des Bundesrates i.R. Prof. Herbert Schambeck teil.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Botschaft beim Heiligen Stuhl Rom
Tel: (+39) 06 853 725
Fax: (+39) 06 854 97 97
vatikan-ob@bmeia.gv.at
http://www.aussenministerium.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MAA0002