Einzigartiges Strom- und Wärmeerzeugungssystem präsentiert

Plank: Effizienzsteigerung steht im Mittelpunkt

St. Pölten (NLK) - Die Firma Button Energy hat kürzlich in Wiener Neudorf ein dezentrales, weltweit einzigartiges Strom- und Wärmeerzeugungssystem präsentiert, mit dem Energie für Eigenheime produziert werden kann. Der so genannte "Lion-Powerblock" ist ein mit Gas befeuertes Kraft-Wärme-Kopplungsgerät, das für den Ein- und Mehrfamilienbereich ausgelegt ist. Damit ist die gesamte Wärmeversorgung des Hauses sowie die Stromabdeckung bis zu 70 Prozent möglich. "Heizen und Strom aus einem Guss ist eine viel versprechende Technologie. Das Land Niederösterreich hat deshalb diese innovative Technologie im Rahmen der NÖ Energie-Innovation mit 200.000 Euro unterstützt", sagte Landesrat Dipl.Ing. Josef Plank bei der Präsentation.

Das System kann aber nicht nur mit Gas betrieben werden, sondern auch mit Solarenergie oder Pellets. Die Kosten für den "Lion Powerblock" liegen bei 16.200 Euro. In Deutschland wurden bereits 230 Geräte verkauft, in Ostösterreich läuft jetzt der Verkauf an. Im Normalfall amortisiert sich die Investition nach etwas mehr als acht Jahren.

Zur optimalen Einführung der neuen Technologie in den österreichischen Markt hat das Land Niederösterreich Unterstützung zugesagt. Es geht dabei vor allem um die optimale Betreuung der Erstkunden und die Optimierung der erforderlichen Servicestruktur. Mit dem Feldtest "Lion Powerblock" sollen umfangreiche Daten zur Wirtschaftlichkeit, Zuverlässigkeit der Anlage, Wartungskosten und Leistungsdaten im Praxiseinsatz gewonnen werden. "Mit dem Beginn der Serienfertigung können mittelfristig bis zu 100 neue Arbeitsplätze geschaffen werden. Aufgrund der besonders hohen Effizienz der Anlage kommt es außerdem zu beträchtlichen CO2-Einsparungen", so Plank.

Weiter Informationen unter: www.buttonenergy.at sowie Büro LR Plank, Christian Milota, e-mail christian.milota@noel.gv.at, Telefon 02742/9005-12701.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12163
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0008