Oxonitsch: Das Rote Wien hat weiterhin weltweit Vorbildwirkung!

Spitzenrang Wiens bei Lebensqualitätsuntersuchung Ergebnis sozialdemokratischer Kommunalpolitik - Kritik der Opposition einmal mehr auf internationaler Ebene eindrucksvoll widerlegt

Wien (SPW-K) - "Wien ist Spitze. Das unterstreicht einmal mehr die jüngste umfassende Lebensqualitätsuntersuchung der international tätigen Beratungsgesellschaft Mercer", stellte Dienstag der Vorsitzende des Wiener SPÖ-Gemeinderatsklubs, Christian Oxonitsch, in einer Reaktion auf die Veröffentlichung der Untersuchungsdaten fest. "Der hervorragende zweite Platz ist kein Zufall, sondern ein weiterer Beweis für die ausgezeichnete Kommunalpolitik der seit über 90 Jahren die Stadtregierungsgeschäfte führenden SozialdemokratInnen. Das Rote Wien hat weiterhin weltweit Vorbildwirkung", betonte Oxonitsch.

Als "zudem besonders bemerkenswert" bezeichnete der SP-Klubchef die Tatsache, dass "Wien seine Position den vergangenen Jahren laufend verbessert hat, während die unmittelbaren MitbewerberInnen Abstriche in der Punktebewertung hinnehmen mussten". Nicht nur bei einem Vergleich der EU-Hauptstädte, sondern auch der Millionenmetropolen liege Wien, so Oxonitsch, weltweit an der Spitze, da der insgesamt Erstplazierte Zürich mit rund 350.000 Einwohnern nur ein Fünftel der Einwohnerzahlen Wiens aufweise und Millionenstädte bekanntlich weitaus schwieriger als Kleinstädte zu regieren bzw. zu verwalten wären. "Auch durch die jüngste Untersuchung, die auf 39 (!) einzelnen Faktoren bzw. Parametern basiert, wird auf internationaler Ebene die überwiegend unsachliche Kritik der Opposition an der Arbeit der Stadtregierung eindrucksvoll widerlegt. Das Ergebnis zählt - und dabei schneidet Wien hervorragend ab. Die Wienerinnen und Wiener und die Stadtregierung können stolz auf ihre gemeinsam erbrachten Leistungen sein", schloss Oxonitsch. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Klub Rathaus, Presse
Franz Schäfer
Tel.: (01) 4000-81923
Fax: (01) 4000-99-81923
franz.schaefer@spw.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10001