Freitag: Diskussion "Pfeifen Frauen anders?"

Doris Bures lädt Schiedsrichterinnen Tanja Schett und Lale Orta ein

Wien (OTS) - Unter dem Titel "Pfeifen Frauen anders?" diskutiert Frauenministerin Doris Bures am kommenden Freitag, 13. Juni 2008, gemeinsam mit ÖFB-Schiedsrichterin Tanja Schett und der Schiedsrichterin der obersten türkischen Fußball-Liga, Lale Orta.

Frauen haben sich in den letzten Jahren in den obersten Ligen der Welt als Fußballschiedsrichterinnen an der Spitze etablieren können. In Österreich, Deutschland, der Schweiz, der Türkei und anderen Ländern leiten Frauen Männermatches. Wie geht es ihnen dabei und welche Erfahrungen haben Fußballprofis mit Schiedsrichterinnen gemacht? Und - für die EURO 2008 von Belang: Wieso findet sich unter den 48 Referees der EURO keine einzige Frau?

Diese und andere Fragen diskutiert die Frauenministerin mit den Profi-Schiedsrichterinnen und den BesucherInnen der Veranstaltung, die von ORF-Redakteurin Brigitte Handlos moderiert wird.

Die VertreterInnen der Medien und alle Fußballinteressierten sind herzlich eingeladen.

Zeit: Freitag, 13. Juni 2008, 10 Uhr
Ort: Bundeskanzleramt, Ballhausplatz 2, Kongresssaal

u.A.w.g.:
Şenay Öztürk
Tel. (+43 1) 53115/2131
E-Mail: senay.oeztuerk@bka.gv.at

Rückfragen & Kontakt:

Susanna Enk
Pressesprecherin der Bundesministerin für Frauen, Medien und Öffentlichen Dienst
Tel. (01) 531 15 - 2132
E-Mail: susanna.enk@bka.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBU0001