Euro 2008: Auf zur Fußball-Sticker Auktion nach Minopolis!

Am 14. und 15. Juni wird in der Stadt der Kinder wieder kräftig gesteigert und getauscht

Wien (OTS) - Einen Riesenandrang verzeichnet die Fußball-Sticker Auktion in Minopolis. Seit Mai werden dort jeden Samstag und Sonntag sowie an Feiertagen in Kooperation mit dem Dorotheum die begehrten Pickerln für die Sammelalben versteigert - gegen Eurolino, die Währung von Minopolis. Und die Auktion läuft weiter: Kommenden Samstag, 14. Juni, und Sonntag, 15. Juni, heißt es wieder "Zum ersten, zum zweiten und zum dritten" im TV-Studio von Minopolis, wo die Auktionen stattfinden. Also noch mal eine tolle Gelegenheit, das eigene Sammelalbum zu komplettieren.

Die Auktionen finden am Samstag und Sonntag jeweils um 14:30 und um 16:30 Uhr statt. Darüber hinaus besteht in Minopolis an diesen Tagen auch die Möglichkeit, bei der großen Sticker-Tauschbörse mitzumachen, die bei den kleinen Besuchern ebenfalls sehr beleibt ist. Sticker-Auktionen und Sticker-Tauschbörse werden auch an den kommenden Wochenenden fortgesetzt. Infos dazu gibt es jeweils unter www.minopolis.at.

Über Minopolis:

Minopolis ist Europas erste Stadt der Kinder und bietet auf 6000 m2 im Cineplexx Reichsbrücke rund 25 Themenstationen für Menschen von vier bis zwölf. In den Themenstationen, die von mehr als 30 Partnern aus den Bereichen Wirtschaft, Medien, Organisationen und öffentliche Hand betrieben werden, lernen die jungen Besucher das städtische Leben und wirtschaftliche Zusammenhänge spielend kennen und können über 120 verschiedene Berufe von der Ärztin bis zum Zugführer ausprobieren. Betreiberin der Stadt der Kinder ist die Minopolis Kinderveranstaltungs GmbH.

Minopolis, Wagramerstraße 2, 1220 Wien
Web: www.minopolis.at

Rückfragen & Kontakt:

Minopolis Presse
Dr. Neureiter-PR
Tel: +43 1 924 60 87
e-mai: agentur@neureiter.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MIN0001