Brauner: Wiener Lebensqualität weltweit auf Platz 2-EUweit Sieger

Mercer listet Wien erneut EU-weit auf Platz 1 und weltweit erstmals auf Platz 2

Wien (OTS) - Zum zweiten Mal in Folge ist Wien laut der aktuellen Studie "Quality of Life Survey 2008" der international tätigen Mercer Consulting Group die Stadt mit der höchsten Lebensqualität aller Hauptstädte der Europäischen Union. Im weltweiten Vergleich hat sich Wien vom dritten Rang im vergangenen Jahr auf den sensationellen zweiten Platz - gemeinsam mit Genf - verbessert. Den ersten Platz nimmt wie schon im Vorjahr Zürich ein.

Finanz- und Wirtschaftsstadträtin Vizebürgermeisterin Maga. Renate Brauner sieht die doppelte Spitzenplatzierung Wiens als "internationale Bestätigung für die standort- und wirtschaftspolitischen Schwerpunktsetzungen der Stadt". Gerade die sogenannten weichen Standortfaktoren seien im internationalen Standortwettbewerb nicht zu unterschätzen. "Diese Höchstnoten in punkto Lebensqualität gehen Hand in Hand mit der Rekordansiedelungsbilanz des vergangenen Jahres, wo sich 115 internationale Unternehmen neu in Wien angesiedelt haben", zeigt sich Brauner erfreut über den zweifachen Stockerlplatz Wiens.

Wien bei Lebensqualität weltweit auf Platz 2 verbessert

Von weltweit 215 untersuchten Städten nimmt Wien heuer erstmals den zweiten Rang - gemeinsam mit Genf - ein. Im Vorjahr erreichte Wien den dritten Platz gemeinsam mit Vancouver, im Jahr 2006 den vierten Rang. Vor Wien liegt damit nur mehr der Vorjahressieger Zürich.

Wien bei Lebensqualität weiterhin an erster Stelle aller EU-Hauptstädte

Wien hält mit 107,9 Punkten weiterhin den 1. Platz im Städte-Ranking aller Hauptstädte der Europäischen Union (Vorjahr 107,7 Punkte). Dahinter liegen Kopenhagen mit 106,2 Punkten und Amsterdam mit 105,7 Punkten.

Insgesamt hat die Mercer Consulting Group die Lebensqualität in 215 Metropolen der Welt nach rund 39 Kriterien, wie zum Beispiel die politische und wirtschaftliche Situation, Sicherheit, Gesundheitsversorgung, öffentlicher Verkehr, Einkaufsmöglichkeiten, Ausbildung, Wohn- oder Umweltsituation beurteilt. Als Bewertungsbasis wird New York mit einem Wert von 100 Punkten herangezogen. (Schluss) kwc

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag.a Cécile-Veronique Kochwalter
Mediensprecherin Vbgmin Mag. Renate Brauner
Tel.: 4000/81 219
Handy: 0676/8118 81219
E-Mail: cecile.kochwalter@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0009