International School of Management setzt Standards bei der Managementausbildung

Paris (ots/PRNewswire) - Die International School of Management (ISM), eine amerikanische Einrichtung mit Hauptsitz in Paris (Frankreich) und Studienprogrammen in New York, Tokio und Shanghai, gibt voller Stolz bekannt, dass der Verband akademischer Wirtschaftsschulen und -programme (ACBSP, Association of Collegiate Business Schools and Programs) erneut eine 10-jährige, uneingeschränkte Akkreditierungsbestätigung der Wirtschaftsabschlüsse der ISM -- dem MBA, IEMBA, DBA und Ph.D. -ausgesprochen habe.

Der 1988 gegründete ACBSP erkennt die besten Methoden im Bereich Wirtschaftsausbildung an und akkreditiert qualifizierte betriebswirtschaftliche Studienprogramme. Der ACBSP ist vom US-amerikanischen Rat für Hochschulakkreditierung (CHEA, Council for Higher Education Accreditation) wegen seinem wichtigen Beitrags für die Managementausbildung als führender Akkreditierungsverband im Bereich der Wirtschaftsausbildung anerkannt.

"In einer Wirtschaftsumgebung, die einem steten Wandel unterliegt, müssen wir uns in Bezug auf unsere erklärte Mission und unsere Ziele ständig selbst überprüfen. Es erfordert rigorose und kritische Analysen sowie strategische Planungen, um unser hohes Ansehen in der akademischen Gemeinschaft aufrechtzuerhalten", erläuterte der Geschäftsführende Direktor Matthew Werner vor kurzem in einem Interview. "Wir werden aufgrund der hohen Qualität unseres Bildungsangebots im Bereich Management, das aus erfolgreichen Graduierten- und Postgraduiertenprogrammen besteht, in zunehmendem Masse von der akademischen Gemeinschaft anerkannt. Besonders unsere Promotionsprogramme haben aufgrund der Leistungen unserer Graduierten sowohl in akademischen als auch in Wirtschaftskreisen ausgesprochene Hochachtung erhalten."

Zudem wurde der Dekan der ISM, Professor Simon Peter Horn, Ph.D., LL.M., in das Board of Commissioners, den Aufsichtsbeirat des ACBSP, berufen, um andere Wirtschaftsschulen dabei zu unterstützen, die gleichen hohen Standards zu erzielen, welche die Wirtschaftsstudienprogramme der ISM erreicht haben.

Der Präsident der ISM, Professor Dr. Jack Forget, bestätigte, dass "es in der Tat eine Ehre für unsere Institution ist, dass Dekan Horn in den Aufsichtsbeirat des ACBSP berufen wurde. Dies kann als weitere Bestätigung für die mit "fünf Sternen ausgezeichnete" Qualität unserer akademischen Programme gewertet werden". Professor Forget führte weiter aus, dass "die gestiegene internationale Anerkennung der ISM als einer führenden internationalen Wirtschaftsschule ein wirklicher Beweis für die Qualität des akademischen Programmangebots der Schule, ihrer Fakultät internationaler Experten -- von denen viele zusätzlich Zeit für verschiedene interne akademische Komitees aufbringen --, der tadellosen Verwaltungsprotokolle, des engagierten Managements und Mitarbeiterstabs und, selbstverständlich, der ausserordentlich gut qualifizierten Studentenschaft ist. Die Kandidaten für die Programme der ISM sind wirkliche Führungspersönlichkeiten in Wirtschaft, Politik und Bildung und stellen einen der meistgeschätzten Aktivposten der Schule dar."

Für weitere Information zur International School of Management wenden Sie sich bitte an den Geschäftsführenden Direktor, Herrn Matthew Werner, unter: mwerner@ism.edu oder besuchen Sie www.ism.edu.

Website: http://www.ism.edu

Rückfragen & Kontakt:

Matthew Werner, Geschäftsführender Direktor der International School
of Management, +33-(0)-1-45-51-09-09, mwerner@ism.edu

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0005