Drössler: "Eindrucksvolle Bestätigung der hohen Qualität der Ausbildung durch unabhängige Experten-Jury"

FH Wien-Trio räumt beim PRVA-Wissenschaftspreis 2008 ab - Gold, Silber und Bronze an Absolventinnen des FH-Wien-Institutes für Kommunikationsmanagement

Wien (PWK454) - "Studierende des Instituts für Kommunikationsmanagement der FH Wien ernten die verdienten Früchte ihrer Anstrengungen im Rahmen der Ausbildung", freut sich der Fachverband Werbung & Marktkommunikation <www.fachverbandwerbung.at> in der Wirtschaftskammer Österreich, die Interessenvertretung der rot-weiß-roten Werbe- und Kommunikationswirtschaft, mit Obmann Peter Drössler an der Spitze.

Nach den Erfolgen des rot-weiß-roten Werbe- und Kommunikationsnachwuchs beim europaweiten Wettbewerb Ad Venture gingen beim PRVA-Wissenschaftspreis die Plätze 1 bis 3 in der Kategorie "Diplomarbeiten an Fachhochschulen" an Absolventinnen des FH Wien-Institutes für Kommunikationsmanagement der WKW <www.fh-wien.ac.at/kommunikationsmanagement>: Die Trägerinnen des ersten und zweiten Preises sind Tina Brunauer bzw. Sandra Sagmeister, Platz 3 belegt Daniela-Isabel Weis.

"Gemeinsam mit den Preisträgerinnen und deren Ausbildern an der FH Wien freuen wir uns sehr über diesen Erfolg. Die Entscheidung der unabhängigen Experten-Jury ist eine eindruckvolle Bestätigung der hohen Qualität der Ausbildung des Werbe- und Kommunikationsnachwuchs an der FH Wien", gratuliert Fachverbandsobmann Drössler.

Der PRVA-Wissenschaftspreis für Public Relations 2008 wurde heuer bereit zum 15. Mal ausgeschrieben und in den Kategorien "Diplom- und Masterarbeiten an Universitäten und Fachhochschulen" sowie "Bakkalaureats- und Masterthesen an Universitätslehrgängen" verliehen. Insgesamt wurden in den Kategorien 33 Arbeiten eingereicht, davon wurden zehn nominiert. Ziel des Wissenschaftspreises ist es, eine Qualitätsanhebung wissenschaftlicher Abschlussarbeiten zur Thematik Public Relations zu fördern und die Bearbeitung noch nicht erforschter Wissensbereiche der Öffentlichkeitsarbeit anzuregen. (JR)

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Österreich
Fachverband Werbung & Marktkommunikation
Geschäftsführer Mag. Markus Deutsch
Tel.: 05 90 900-3539
E-Mail: werbung@wko.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0002