Bezirksmuseum Währing zeigt "WINS's Nostalgicum"

Nur noch bis 15. Juni: Karikaturen von Winnie Jakob.

Wien (OTS) - Im Bezirksmuseum Währing (18., Währinger Straße 124) werden derzeit amüsante Arbeiten von Prof. Winnie "WIN" Jakob ausgestellt. Die Karikaturen-Schau mit dem Titel "WIN's Nostalgicum" läuft nur noch bis Sonntag, 15. Juni. Die Zeichnerin präsentiert hauptsächlich Bilder aus früherer Zeit. Allerlei "bekannte Gesichter", darunter Dirigenten, Mimen und Vokalisten, hat die Künstlerin mit feinem Humor festgehalten. Anlässlich des 100. Geburtstages von Herbert von Karajan (1908 - 1989) bereichern amüsante Abbildungen des großen Dirigenten den Bilderreigen. Die Kunstwerke sind nur mehr am Donnerstag, 12. Juni (von 18 bis 20 Uhr), und am Sonntag, 15. Juni (von 10 bis 12 Uhr), zu betrachten. Der Eintritt ist kostenlos.

Neben den Tonkünstlern Herbert von Karajan, Leonard Bernstein und Gustav Mahler hat "WIN" prominente Schauspieler karikiert. Zum Beispiel sind Hans Moser sowie Josef Meinrad in der Schau vertreten. Prof. Winnie Jakob ist seit 1959 als freischaffende Künstlerin und Publizistin tätig. Werke der Zeichnerin kann man in verschiedensten Publikationen finden, von Zeitungen bis hin zu Büchern. Auch der ORF schätzt die Bilder von "WIN". In der Vergangenheit haben mehrfach öffentliche Einrichtungen und private Sammler vergnügliche Arbeiten der Kreativen angekauft. Immer wieder präsentiert die Künstlerin ihr Schaffen im Rahmen von Einzel- und Gruppen-Ausstellungen.

o Allgemeine Informationen: Bezirksmuseum Währing: www.bezirksmuseum.at/waehring/

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Tel.: 4000/81 057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004