Appro wird als Erster 40Gb/s InfiniBand Supercomputer-Cluster vorführen

Milpitas, Kalifornien (ots/PRNewswire) - Appro (http://www.appro.com), ein führender Anbieter von Hochleistungs-Computersystemen, wird einen 40Gb/s InfiniBand Xtreme-X1 Supercomputer ausstellen, der von Quad-Core Intel(R) Xeon(R) Prozessoren betrieben wird und High-Density-Computing, neue branchenführende Mellanox ConnectX(R) 40Gb/s InfiniBand Adapter sowie einen 40Gb/s InfiniBand Switch auf der Basis von InfiniScale(R) IV verwendet und auf dem eine Anwendung von ANSYS-Fluent zu Flugzeugstrukturen laufen wird. Diese Vorführung wird eine leistungsstarke und ausgewogene offene Supercomputer-Architektur zeigen, die von der Cluster Engine(TM)-Software von Appro gesteuert wird, welche Hochleistungs-Rechenleistung mit überlegenen, fehlertoleranten Fähigkeiten verbindet. Die Live-Vorführungen der Supercomputer von Appro werden bei der International Supercomputing Conference ISC/08 in Dresden (Deutschland) vom 17. bis 19. Juni 2008 am Stand D36 stattfinden.

(Logo:
http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20010301/SFTH064LOGO-a)

"Appro bietet die besten offenen Supercomputer seiner Klasse, die die Leistung in Bezug auf Bandbreite, Skalierbarkeit, Zuverlässigkeit, Handlichkeit und Verfügbarkeit verbessern und mit einer herausragenden integrierten Cluster-Lösung ausgestattet sind", erklärte Jim Ballew, Technischer Direktor von Appro. "Durch die Integration von mehrkernigen Prozessortechnologien von Intel und der modernsten Mellanox 40 Gb/s Infiniband ConnectX Adapter in die Appro Xtreme-X1 Supercomputer können Kunden jetzt eine leistungsstarke, leicht zu steuernde Cluster-Architektur bauen, die Wartezeiten dramatisch verkürzen kann und dabei die E/A-Leistung für eine Vielzahl von Unternehmens- und Hochleistungs-Rechenanwendungen beschleunigt."

"Appro Xtreme-X1 bietet eine optimale Kombination der Mehrkern-Technologie von Intel für eine beispiellose Cluster-Leistung und Energieeffizienz mit modernen Cluster-Tools von Intel und der Intel(R) Cluster Ready-Zertifizierung", erklärte Richard Dracott, Generaldirektor HPC Organization, Digital Enterprise Group der Intel Corporation. "Die Mehrkern-Prozessoren von Intel unterstützen Appro dabei, Hochleistungs-Computercluster anzuwenden, die schnellere Ergebnisse und schnellere Rechenleistung liefern."

Appro wird an der "Birds of a Feather"-Präsentation bei der ISC/08 teilnehmen. Jim Ballew, Technischer Direktor von Appro, wird den Mehrwert ausgewogener Supercomputer präsentieren, die eine verlässliche und skalierbare Architektur bieten und eine hohe Leistung mit hoher Verfügbarkeit in einem redundanten und kontrollierbaren Rahmen verbindet. Jim Ballew wird die Erfahrungen von Appro beim Bau des ersten Intel(R) Cluster Ready-zertifizierten 40Gb/s InfiniBand Clusters auf der Basis von Quad-Core Intel(R) Xeon(R) Prozessoren erörtern. Richard Dracott, General Manager der HPC-Abteilung von Intel, und Gilad Shainer, Technischer Marketingdirektor von Mellanox, werden für Fragen zur Verfügung stehen. Die BoF-Präsentation wird am Mittwoch, den 18.6. bei der ISC, Konferenzraum # 5, 4. Stock, von 17:15 bis 18:00 Uhr stattfinden.

"Die 40Gb/s InfiniBand Adapter und der Silizium-Switch von Mellanox liefern eine einmalige E/A-Konnektivität für wartezeitempfindliche Cluster, Netze und virtualisierte Umgebungen", erklärte Thad Omura, Leiter des Bereichs Produktmarketing bei Mellanox Technologies. "Die einheitlich skalierte Cluster-Plattform des Xtreme-X1 Supercomputers von Appro mit Mellanox 40Gb/s InfiniBand-Konnektivität ermöglicht es Anwendungen, durch Mehrkern-Prozessoren eine unübertroffene Effizienz und Leistung zu erreichen."

Informationen zu Appro

Appro ist ein führender Entwickler von innovativen Workstations, Density-managed-Servern, Clustern und Supercomputern. Appro verfügt über eine hervorragende Position, um die High-Performance Computing (HPC) Märkte zu unterstützen und konzentriert sich auf Installationen von mittleren bis grossen Rechenzentren, wo möglichst niedrige Gesamtbetriebskosten die primäre Anforderung sind. Appro setzt den Mehrwert von Informationstechnologien mittels eines herausragenden Preis-Leistungs-Verhältnisses, ausgeglichener Architektur, offener Standards und technischen Sachverstands frei. Appro hat seinen Hauptfirmensitz in Milpitas (Kalifornien) und verfügt über ein F&E-/Fertigungscenter in Asien sowie über ein Vertriebs- und Servicebüro in Houston (Texas). Für weitere Informationen besuchen Sie bitte http://www.appro.com.

Website: http://www.appro.com

Rückfragen & Kontakt:

Maria McLaughlin von Appro International, Inc., Tel.:
+1-408-888-6661, E-Mail: mmclaughlin@appro.com /Photo:
http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20010301/SFTH064LOGO-a,
AP-Archiv: http://photoarchive.ap.org, PRN Photo Desk,
photodesk@prnewswire.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0011