FP-Mühlwerth: IFF gratuliert Tiroler Landesgruppe

FPÖ Tirol hat hervorragende Arbeit geleistet

Wien, 09-06-2008 (fpd) - Die "initiative Freiheitliche Frauen" gratuliert der Tiroler Landesgruppe und ihrem Spitzenkandidaten Mag. Gerald Hauser sehr herzlich zu ihrem großartigen Erfolg. "Besonders gratulieren wir der Tiroler iFF-Obfrau, Carmen Gartelgruber, die in ihrem Heimatbezirk ebenfalls ein ausgezeichnetes Ergebnis erzielte.", so heute die Bundesvorsitzende "Initiative Freiheitliche Frauen", Bundesrätin Monika Mühlwerth in einer kurzen Stellungnahme.

Die Regierungskoalition habe für ihre stümperhafte Regierungsarbeit und ihren Verrat an der Bevölkerung beim sogenannten EU-Reformvertrag eindeutig die Rechnung präsentiert bekommen. Es habe sich außerdem wieder gezeigt: "Wer ständig gegen die Interessen der Bevölkerung arbeitet, wird in der Wahlurne bestraft." Die FPÖ konnte mit ihrem konsequenten Eintreten für die Anliegen der Bevölkerung einen großartigen Erfolg einfahren, so Mühlwerth.

Die Tiroler Landesgruppe habe daher eindrucksvoll gezeigt, dass es sich lohnt, verlässliche Politik für den Bürger zu machen. Aus diesem Grund hätten die Wähler auch den Weg der FPÖ als heimattreue und soziale Partei honoriert, zeigt sich Mühlwerth erfreut. (Schluss) hn

Rückfragen & Kontakt:

Klub der Freiheitlichen
Pressestelle
Tel.: (01) 4000 / 81 798

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFW0003