Aviso: Wehsely/Bittner/Fischer/Marhold bei Dialyse-Spatenstich

Wien (OTS) - Bis Herbst 2009 werden in einem neuen Dialysezentrum
in der Langobardenstraße im 22. Wiener Gemeindebezirk 72 neue Plätze geschaffen. Diese werden im Drei-Schicht-Betrieb rund 430 PatientInnen zur Verfügung stehen. Neue Maßstäbe setzt auch das Konzept für Errichtung und Betrieb, im Rahmen dessen der Wiener Krankenanstaltenverbund, die Barmherzigen Brüder und die Wiener Gebietskrankenkasse zum Vorteil der Wiener PatientInnen intensiv zusammen arbeiten. Gesundheits- und Sozialstadträtin Mag.a Sonja Wehsely, WGKK-Obmann Franz Bittner, Pater Prior Ulrich Fischer OH und KAV-Generaldirektor Dr. Wilhelm Marhold nehmen kommenden Freitag mit Hilfe eines Kleinbaggers den Spatenstich vor. Die VertreterInnen der Medien sind herzlich willkommen. Für Film- und Fotogelegenheiten ist gesorgt.

o Bitte merken Sie vor: Spatenstich - Dialysezentrum Zeit: Freitag, 13. Juni 2008, 10 Uhr Ort: 22., Ecke Langobardenstraße/ Kapellenweg (bei Parkplatz 4/Bauareal)

(Schluss) pv/me

Rückfragen & Kontakt:

WGKK-Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Gabriele Pflug
Tel.: 01/ 60 122-2254
Handy: 0664/ 80 885 22 54
E-Mail: gabriele.pflug@wgkk.at

Mag. Bernhard Zahrl
Provinzialat der Barmherzigen Brüder - Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 01/ 21121/ 1102
Fax: 01/ 21121/ 1120
E-Mail: bernhard.zahrl@bbprov.at

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Michael Eipeldauer
Mediensprecher Stadträtin Mag.a Sonja Wehsely
Tel.: 01/ 4000/81 231
Fax: 01/ 4000/99 81 231
Handy: 0676/8118 69522
E-Mail: michael.eipeldauer@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0020