Tiroler Wahl verändert Bundesrat Liste Dinkhauser entsendet eine/n Bundesrat/Bundesrätin

Wien (PK) - Die Tiroler Landtagswahlen vom Sonntag bringen auch im Bundesrat Veränderungen: Die Liste Dinkhauser wird - gemäß dem vorläufigen Endergebnis - ein Mitglied in die Länderkammer des Parlaments entsenden, die Grünen verlieren ihren Tiroler Sitz im Bundesrat und sind nunmehr mit drei MandatarInnen im Bundesrat vertreten.

Tirol entsendet insgesamt fünf Bundesräte in die Länderkammer. Davon kommen 3 von der ÖVP (wie bisher), einer von der SPÖ (wie bisher) und einer von der Liste Fritz (Fritz Dinkhauser).

Die Auszählung der Briefwahl- bzw. der Wahlkartenstimmen findet am kommenden Montag, (16. Juni) statt; das endgültige Endergebnis wird für Dienstag, den 17. Juni, erwartet. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Eine Aussendung der Parlamentskorrespondenz
Tel. +43 1 40110/2272, Fax. +43 1 40110/2640
e-Mail: pk@parlament.gv.at, Internet: http://www.parlament.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPA0002