Spanischer Kulturrat tauft Spanien-Lok

José Antonio González-Bueno y Catalán de Ocón tauft ÖBB-Spanien-Lok

Wien (OTS) - Die ÖBB stellten heute die neue Taurus-Lok in den spanischen Landesfarben vor. Der spanische Kulturrat José Antonio González-Bueno y Catalán de Ocón und ÖBB-Kommunikationschef Walter Sattlberger tauften gemeinsam die 10.000 PS starke Taurus-Lok. Spanien gehört zu den Favoriten bei der UEFA EURO 2008TM. Wenige Länder dieser Welt können so viele Fussball-Superstars vorweisen wie das spanische Team. "Voraussichtlich wird auch an allen Spielen der spanischen Nationalmannschaft während der Europameisterschaft ein Vertreter der spanischen Königsfamilie teilnehmen!", so José Antonio González-Bueno y Catalán de Ocón.

Während der UEFA EURO 2008 vom 7. bis zum 29. Juni werden zahlreiche Fans erwartet. Hundertausende werden umweltfreundlich und stressfrei mit der Bahn zu den Spielen, der Fan Zone Wien und den Public Viewings anreisen. Die ÖBB sind auf das einzigartige Sportereignis vorbereitet und freuen sich auf diese neue Herausforderung.

José Antonio González-Bueno y Catalán de Ocón ist seit 2003 spanischer Kulturrat in Wien. Neben seinen zahlreichen Aufgaben in der Spanischen Botschaft betreut er das Spanische Musikfestival mit Konzerten im Wiener Konzerthaus. Für spanische Künstler gilt er als erster Ansprechpartner zu den Kunst und Kulturstätten in Österreich.

Anlässlich der UEFA EURO 2008 erhalten alle 16 Teilnehmerländer eine eigene "EURO-Lok" in ihren Landesfarben. Die TAURUS-Lok ist die Stütze der ÖBB-Lokflotte und ist zusätzlich zu ihrer Power und Geschwindigkeit auch ein echter Blickfang.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Thomas Berger
ÖBB-Holding AG
Konzernkommunikation
Vienna Twin Tower - Turm West
1100 Wien, Wienerbergstraße 11
Tel. +43 1 93000 44277
Fax +43 1 93000 44078
E-Mail thomas.berger@oebb.at
www.oebb.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBB0002