Klaus Hubert AUER: "Martinz ist im Fußballfieber"

Wien (OTS) - Einen überaus bemerkenswerten Satz ließ heute im Parlament der Kärntner ÖVP-Abgeordnete Klaus Hubert Auer als Antwort zum Vorwurf der Kärntner BZÖ-Abgeordneten, entgegen den Interessen der Kärntner Bevölkerung und gegen die Stimme seines Landesparteichefs Josef Martinz abgestimmt zu haben, vom Stapel. "Dieser (Anmerkung: ÖVP-Landeschef Josef Martinz) ist im Fußballfieber".

Diese doch sehr pikante Aussage Auers werfe ein bezeichnendes Licht auf den Zustand der Kärntner ÖVP und zeige die Orientierungslosigkeit der schwarzen Landesgruppe sowie die uneingeschränkte Bereitschaft der Kärntner ÖVP-Abgeordneten selbst ihren eigenen letzten verblieben Wählern in Wien dann in den Rücken zu fallen, so der BZÖ-Landesparteisekretär Abg. Mag. Gernot Darmann.

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat Parlamentsklub des BZÖ

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZC0009