EURO: Laska heißt EM 2008 in Wien willkommen

Wien (OTS) - "Herzlich Willkommen" nannte Vizebürgermeisterin
Grete Laska am Freitag beim Eröffnungs-Mediengespräch im Host City Media Center Wien in der Nationalbibliothek die morgen, Samstag, beginnende Europameisterschaft. Wien habe sich sehr gut auf die Spiele vorbereitet. Besonderen Dank sprach sie gegenüber den vielen Organisationen und Mitarbeitern in der Stadtverwaltung aus. Das bereits mit 13. Mai an die UEFA übergebene Ernst Happel-Stadion sei ebenso "fit für die Spiele", wie auch die mit 10. Mai eröffnete Verlängerung der U2 in Richtung "Stadion". Wien freue sich auf das Fußball-Fest, welches am Samstag seinen offiziellen Beginn haben wird.

Auch Sportstaatssekretär Reinhold Lopatka betonte die ausgezeichneten Vorbereitungen für die EURO in Wien. Die Kulturstadt sei zur EURO-Hauptstadt geworden. Von Seiten der Sicherheit waren Erik Buxbaum, Generaldirektor für die öffentliche Sicherheit, und Wiens Polizeipräsident Gerhard Pürstl, beim Mediengespräch vertreten. Beide sprachen ebenso von den guten Vorbereitungsarbeiten, die man vor fünf Jahren begonnen hätte. In Wien werden neben dem normalen Personalstand an den Spieltagen bis zu 1800 zusätzliche Beamte mitarbeiten, an den spielfreien Tagen werden es rund 1200 zusätzliche Exekutivbeamte sein. In den diversen Wiener Polizeiinspektionen sei der Personalstand um 30 Prozent angehoben worden. Insbesondere hob Pürstl noch die zigfach eingeprobte "integrierte Einsatzführung" hervor. Mit Sitz in der Bundespolizeidirektion am Schottenring würde die Polizei zusammen mit den Blaulicht-Organisationen und der Stadt Wien für eine gute Zusammenarbeit und ein rasches Agieren sorgen.

Hält sich der Regen zurück, wird auch die gesamte Infrastruktur der Fanzone Wien rechtzeitig fertig. Gegenwärtig würden sich um die 2.500 Mitarbeiter um die Fertigstellung bemühen. (Schluss) hch

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Diensthabender Redakteur
Tel.: 4000/81 081

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0018