Der BMW Hydrogen 7 - das erste wasserstoffbetriebene Serienautomobil - fährt ab sofort auch in Österreich

Graz (OTS) - Magna Steyr Fahrzeugtechnik war maßgebend an der Entwicklung der Wasserstoff-Tankanlage des BMW Hydrogen 7 beteiligt. Dr. Gerhard Pils, Geschäftsführer der BMW Group Austria, übergab das Fahrzeug heute in Graz an Dr. Peter Reif, Vice-President Engineering von Magna Steyr. Langfristig soll Benzin und Diesel durch Wasserstoff als Energieträger ersetzt werden.

Umfassende Informationen und Photos zum BMW Hydrogen 7 und zur Wasserstoffstrategie "BMW CleanEnergy" im BMW Group PressClub unter www.press.bmwgroup.com

Weitere Bilder unter:
http://pressefotos.at/m.php?g=1&u=55&dir=200806&e=20080606_b&a=event

Rückfragen & Kontakt:

BMW Group Austria, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Siegfried-Marcus-Straße 24, A- 5020 Salzburg
Tel.: +43 676 / 83830827
mailto: m.ebner@bmwgroup.at
http://www.bmw.at und http://www.mini.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EVT0005