Rechtsanwälte zu Fußball-EM: Als Außenseiter bedarf es bestmöglicher Vorbereitung und Unterstützung

Benn-Ibler: "Gerade in der Rolle des vermeintlichen Underdogs lassen sich in vielen Bereichen große Erfolge erzielen."

Wien (OTS) - Einen Tag vor Eröffnung der UEFA Euro 2008(TM) zeigt sich die österreichische Rechtsanwaltschaft von ihrer sportlichen Seite. Rechtzeitig vor dem Ankick zur wohl größten Sportveranstaltung die Österreich je gesehen hat, wünscht ÖRAK-Präsident Gerhard Benn-Ibler dem Team von Josef Hickersberger ein erfolgreiches Heimturnier. "Bestens vorbereitet lassen sich auch hochgesteckte Ziele verwirklichen", so Benn-Ibler, der durchaus Parallelen zwischen Sport und Juristerei erkennen kann, "der notwendige, sichere Rückhalt liefert dabei einen wesentlichen Beitrag zum späteren Erfolg."

Das Ziel der österreichischen Nationalmannschaft, in den Kreis der europäischen Elite vorzudringen, entspricht auch dem Selbstverständnis der heimischen Rechtsanwaltschaft. In einigen Bereichen lacht die rot-weiß-rote Advokatur bereits von der Tabellenspitze. "So ist es uns etwa gelungen, durch den Aufbau des elektronischen Rechtsverkehrs sowie des digitalen Urkundenarchivs "Archivium" europäischer Spitzenreiter auf diesem Sektor zu werden", verdeutlicht Benn-Ibler diesen Anspruch.

Auch was Ausbildung und Qualifikation der Rechtsanwälte betrifft braucht man hierzulande keinen internationalen Vergleich zu scheuen. "Anlässlich des bevorstehenden Großereignisses bleibt zu hoffen, dass wir Ähnliches in Bälde auch von unseren Fußballern behaupten können", bemerkt der ÖRAK-Präsident augenzwinkernd und erteilt ewigen Pessimisten einen klaren Platzverweis.

"Der Österreichische Rechtsanwaltskammertag wünscht unserem Nationalteam viel Erfolg bei den bevorstehenden Aufgaben, sowie allen Besuchern dieses Großereignisses ein spannendes, sportliches Kräftemessen", so ÖRAK-Generalsekretär Dr. Alexander Christian abschließend.

In Österreich gibt es 5300 Rechtsanwälte, rund sechzehn Prozent davon sind Frauen. Rechtsanwälte sind bestausgebildete und unabhängige Rechtsvertreter und -berater, die nur ihren Klienten verpflichtet und verantwortlich sind. Primäre Aufgabe ist der Schutz, die Verteidigung und die Durchsetzung der Rechte Einzelner. Dritten gegenüber sind Rechtsanwälte zu absoluter Verschwiegenheit verpflichtet, womit auch eine völlige Unabhängigkeit vom Staat gewährleistet wird. Vertreten werden die Rechtsanwälte durch die Rechtsanwaltskammern in den Bundesländern sowie durch den Österreichischen Rechtsanwaltskammertag, ÖRAK, mit Sitz in Wien.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichischer Rechtsanwaltskammertag,
Bernhard Hruschka Bakk.,
Tel.: 01/535 12 75-15,
hruschka@oerak.at, www.rechtsanwaelte.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ORA0001