Startschuss für die Komplettierung des A1 Mobile TV Angebotes

mobilkom austria und MEDIA BROADCAST unterzeichnen Kooperationsvereinbarung

Wien (OTS) - Fernsehen am Handy wird immer mehr zum
Massenphänomen. Um der wachsenden Nutzerzahl Fernsehbilder auch weiterhin in bester Qualität auf ihr Handy zu bringen, wird A1 künftig Mobile TV auch über DVB-H Technologie anbieten. Ein entsprechender Kooperationsvertrag mit MEDIA BROADCAST wurde gestern unterzeichnet.

A1 hat bei mobilem Fernsehen Pionierarbeit geleistet. 2004 wurde mit CNN erstmals weltweit ein Fernsehsender live auf das Handy übertragen. Das Angebot wurde in den vergangenen Jahren ständig erweitert. Und das nicht nur was die Anzahl der Kanäle und Videoinhalte betrifft, sondern vor allem auch qualitativ. Besonders hervorzuheben ist die Einführung von HD MOBILE TV, das mit dem Codec H.264 gestochen scharfe Bild- und Tonqualität liefert sowie der A1 TV Player, dessen Benutzerführung der eines Fernsehgerätes nahekommt. Zusammen führten diese Maßnahmen zum Erfolg des aktuellen Angebotes, das monatlich eine sechsstellige Zahl von Nutzern aufweist.

Kundenbedürfnis steht vor Technologie
A1 hat sehr früh erkannt, dass bei anhaltendem Wachstum die Grenzen der technischen Kapazitäten erreicht werden und schon 2006 begonnen, die Broadcast-Technologie DVB-H in einem Pilotprojekt zu evaluieren. Gestern wurde ein Kooperationsvertrag mit MEDIA BROADCAST, dem Inhaber der DVB-H Lizenz unterzeichnet, der es A1 ermöglicht, seinen Kunden künftig auch mobiles Fernsehen über diese Technologie anzubieten. "Damit haben wir einerseits die Gewissheit, unseren Wachstumskurs bei Mobile TV fortsetzen zu können und andererseits komplettieren wir unser Angebot", kommentiert Dr. Hannes Ametsreiter, Vorstand Marketing, Vertrieb und Customer Services, mobilkom austria und Vorstand Marketing und Customer Services, Telekom Austria. Er betont, dass nicht die Technologie entscheidend ist, sondern die Erfüllung der Kundenbedürfnisse. Streaming-Technologie hat auch weiterhin eine wichtige Rolle. Beispielsweise hat A1 als Sponsor der UEFA EURO 2008TM die exklusiven Rechte für die Fußballvideos. A1 Kunden erhalten über einen Video-Toralarm die Links zu den Videos direkt auf das Handy zugeschickt.

Komplettierung des Angebotes
"Wir freuen uns, mit mobilkom austria den größten österreichischen Mobilfunkbetreiber an Bord zu haben", so Dr. Bertold Heil, Geschäftsführer von MEDIA BROADCAST. "Damit ist unsere Basis noch größer und wir können unser Versprechen einlösen, substanzielle Wertschöpfung in Österreich zu realisieren und optimale Voraussetzungen für einen erfolgreichen Betrieb eines Mobile TV Angebotes in Österreich zu schaffen", so Dr. Heil weiter. Mit dem Vertrag ist der Startschuss für ein Komplettangebot für Mobile TV bei A1 gefallen. Nach finaler Klärung der organisatorischen Rahmenbedingungen und der Erfüllung aller behördlichen Vorgaben wird A1 ein konkretes Produktangebot vorstellen. A1 Kunden können schon bald die entsprechenden Handys in den A1 SHOPs und im A1 ONLINE SHOP kaufen.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Werner Reiter, Pressesprecher mobilkom austria
Tel: +43 664 331 2720, E-Mail: w.reiter@mobilkom.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NMO0001