Führung auf dem Jüdischen Friedhof in Währing

Rundgang am 20.6. - Ab 9.6. anmelden: Tel. 4000/18 127

Wien (OTS) - Viel Wissenswertes über den Jüdischen Friedhof in Währing erfahren die Teilnehmer einer Führung am Freitag, 20. Juni. Um 15 Uhr beginnt der Rundgang mit Mag. Tina Walzer. Die Tour dauert ungefähr zwei Stunden. Treffpunkt ist beim Eingang zur Gräberanlage in der Schrottenbachgasse. Pro Person ist eine Gebühr von 5 Euro zu zahlen. Aus organisatorischen Gründen sind vorherige Anmeldungen notwendig: Vormerkungen für die Exkursion nimmt das ehrenamtliche Team des Bezirksmuseums Währing unter der Rufnummer 4000/18 127 am Montag, 9. Juni, am Dienstag, 10. Juni, und am Mittwoch, 11. Juni, jeweils in der Zeit von 9 bis 12 Uhr, gerne entgegen.

Mag. Tina Walzer kennt den Jüdischen Friedhof in Währing genau. Die Expertin spannt bei der Tour einen Bogen von der Begründung der Begräbnisstätte in früheren Tagen bis hin zu verschiedenen historischen Entwicklungen und dem jetzigen Zustand des Areals. Männer sollen eine Kopfbedeckung tragen, alle Teilnehmer mögen festes Schuhwerk anziehen. Rollstuhlfahrer können auf Grund der örtlichen Gegebenheiten leider nicht mitmachen. Auf dem Gelände sind Gräber namhafter Wiener Familien, von Arnstein und Eskeles bis hin zu Wertheimstein, zu finden. Mag. Tina Walzer engagiert sich intensiv für eine Instandsetzung der alten Friedhofsanlage und der dortigen Grabmähler. So manche Erzählung im Verlauf der Besichtigung wird das Publikum nachdenklich stimmen.

o Allgemeine Informationen: Bezirksmuseum Währing: www.bezirksmuseum.at/waehring/

rk-Fotoservice: www.wien.gv.at/ma53/rkfoto/

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Tel.: 4000/81 057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0008