Recycling von Getränkekartons schont das Klima / 145.000 Tonnen verwertet / 53.000 Tonnen weniger CO2 / getrennte Sammlung unverzichtbar

Wiesbaden (ots) - Bildmaterial wird über obs versandt und ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs - Im vergangenen Jahr wurden rund 145.000 Tonnen Getränkekartons über die Wertstoffbehälter der Dualen Systeme erfasst und verwertet. Das waren 5.000 Tonnen weniger als im Vorjahr. Die Recyclingquote lag unverändert bei 65 Prozent, da im gleichen Zeitraum weniger Getränkekartons verkauft wurden. ReCarton-Geschäftsführer, Prof. Dr. Hartmut Vogtmann, wertet diese Zahlen als Beleg für die nach wie vor hohe Bereitschaft der Verbraucher, ihren Abfall zu trennen. "Jeder, der seine gebrauchten Packungen sammelt, trägt nicht nur dazu bei, dass wertvolle Rohstoffe zurückgewonnen werden können

Rückfragen & Kontakt:

Pressekontakt:
Michael Kleene
0611-1878836
m.kleene@getraenkekarton.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0001