"Ex libris" - Neues für Literaturfreunde

Prominente Gesprächsrunde präsentiert wieder neue Bücher

Bregenz (VLK) - "Ex libris" heißt es wieder am Donnerstag, 12.
Juni ab 20.00 Uhr im Theater am Kornmarkt in Bregenz. Schon im letzen Jahr hat auf Einladung des Kultursenders Ö1 und des Franz-Michael-Felder-Archivs eine prominente Runde von Literaturfachleuten über neue Bücher diskutiert. Die Reihe wird heuer fortgesetzt. Der Eintritt ist frei.

Besprochen werden diesmal Peter Handkes "Die morawische Nacht. Erzählung" (erschienen bei Suhrkamp, Frankfurt a.M. 2008), Franz Schuhs "Memoiren. Ein Interview gegen mich selbst" (Zsolnay, Wien 2008) und William Faulkners "Licht im August" (Rowohlt, Reinbek 2008).

Am Diskussionstisch sitzen Ö1-Literaturredakteur Peter Zimmermann, die Literaturwissenschafterin, Autorin und Leiterin des Felder-Archivs Ulrike Längle, die Kulturredakteurin und Germanistin Brigitte Kompatscher sowie der Autor und Journalist Kurt Bracharz.

Rückfragen & Kontakt:

Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20137
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664/625 56 68 oder 625 56 67
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL0002