euro adhoc: Kapsch TrafficCom AG / Fusion/Übernahme/Beteiligung / Kapsch TrafficCom AG erwirbt sämtliche Vermögenswerte des Geschäftsbereichs "Mobility Solutions" der TechnoCom Corporation in den U.S.A. (D)

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

06.06.2008

Wien, 6. Juni 2008 - Die im Prime Market der Wiener Börse notierte Kapsch TrafficCom AG (ISIN AT000KAPSCH9) hat einen Vertrag abgeschlossen, auf Grund dessen sie über ihre Tochtergesellschaft Kapsch TrafficCom Inc. sämtliche Vermögenswerte des Geschäftsbereichs "Mobility Solutions" der TechnoCom Corporation, einer nach dem Recht des Staates Delaware bestehenden Gesellschaft mit Sitz in Encino, Kalifornien, erwerben wird.

Die Tätigkeit des Geschäftsbereichs "Mobility Solutions" der TechnoCom Corporation besteht u.a. darin, Technologien zur Integration von Fahrzeugen und Infrastruktur zu entwickeln sowie Rechte an diesen zu halten, zu vermarkten und zu lizenzieren. Diese Technologien schließen u.a. "Multiband Configurable Networking Units" (MCNU) und damit zusammenhängende Technologien und gewerbliche Schutzrechte für die Transport- und Automobilbranche, Systemintegratoren sowie Behörden des Bundes, der Einzelstaaten und örtlicher Gebietskörperschaften ein. Der Geschäftsbereich "Mobility Solutions" ist in Carlsbad, Kalifornien, ansässig und beschäftigt derzeit zwölf Mitarbeiter und zwei freie Berater. Der Geschäftsbereich "Mobility Solutions" ist geschäftlich im Wesentlichen für das "Vehicle Infrastructure Integration Consortium" (VIIC) tätig, eine gemeinnützige Organisation, die sich aus verschiedenen Erstausrüstern (OEM) der Automobilindustrie zusammensetzt und gegründet wurde, um Lösungsvorschläge zu entwickeln und dem U.S.-Verkehrsministerium (U.S. Department of Transportation) vorzulegen, die sich auf den neuen Kommunikationsstandard 5,9 GHz WAVE (Wireless Access in the Vehicular Environment) für künftige Mautsysteme, Fahrzeug-zu-Fahrzeug-Kommunikation und Verbesserungen der Verkehrssicherheit, die Implementierung von Verkehrstelematiklösungen sowie den Einsatz bei "Infotainment" und Unterhaltung beziehen. Der Geschäftsbereich "Mobility Solutions" stellt Lösungen für "Vehicle Infrastructure Integration" Validierungsprojekte und Test-Systeme in Michigan, Kalifornien und New York zur Verfügung.

Der Kaufpreis für die Vermögenswerte des Geschäftsbereichs "Mobility Solutions" setzt sich aus US$ 15,0 Mio., die bei Vollzug der Transaktion in bar zu zahlen sind, der Übernahme bestimmter Verbindlichkeiten des Geschäftsbereichs "Mobility Solutions", so genannten "earn-out"-Zahlungen an TechnoCom von bis zu US$ 4,0 Mio., die vom Erreichen bestimmter Umsatzwerte und betrieblicher Ziele abhängen, sowie zusätzlicher Zahlungen an TechnoCom in Abhängigkeit von bestimmten aus der Transaktion folgenden steuerlichen Vorteilen zusammen. Der Kaufpreis unterliegt nach Vollzug der Transaktion einer Anpassung auf Grundlage des Working Capital zum Datum des Vollzugs. Der Vollzug ist aufschiebend bedingt durch die Erfüllung oder den späteren Verzicht auf bestimmte Vollzugsbedingungen, von denen Kapsch TrafficCom erwartet, dass sie im Verlauf des Juni 2008 erfüllt werden oder auf den Eintritt verzichtet wird.

Kapsch TrafficCom ist ein international agierender Anbieter für innovative Verkehrstelematiksysteme, -produkte und -dienstleistungen. Kapsch TrafficCom entwickelt und liefert vorrangig elektronische Mautsysteme (Electronic Toll Collection - ETC), insbesondere mehrspurige Fließverkehr- (Multi-Lane Free-Flow - MLFF) ETC Systeme, und bietet den technischen und kommerziellen Betrieb dieser Systeme an. Darüber hinaus bietet Kapsch TrafficCom Verkehrsmanagement-Lösungen mit den Schwerpunkten Verkehrssicherheit und Verkehrsbeeinflussung, elektronische Zutrittskontrollsysteme und Parkraumbewirtschaftung an. Mit weltweit mehr als 140 installierten Mautsystemen in 30 Ländern in Europa, Australien, Lateinamerika, dem asiatisch-pazifischen Raum und in Südafrika mit insgesamt mehr als zwölf Millionen Transpondern und 10.700 ausgestatteten Fahrspuren hat sich Kapsch TrafficCom bei ETC Systemen unter den weltweiten Marktführern positioniert. Kapsch TrafficCom hat ihren Sitz in Wien, Österreich, und verfügt über Tochtergesellschaften und Repräsentanzen in 20 Ländern.

Diese Ad hoc-Mitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren dar. Die Wertpapiere sind bereits verkauft worden.
Diese Ad hoc-Mitteilung sowie die darin enthaltenen Informationen sind nicht zur Weitergabe in die Vereinigten Staaten von Amerika (U.S.A.) bzw. innerhalb der U.S.A. bestimmt und dürfen nicht an "U.S. persons" (wie in Regulation S des U.S. Securities Act of 1933 in der jeweils geltenden Fassung ("Securities Act") definiert) sowie an Publikationen mit einer allgemeinen Verbreitung in den U.S.A. verteilt oder weitergeleitet werden. Diese Pressemitteilung stellt weder ein Angebot noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren in den U.S.A. dar. Die Wertpapiere der Kapsch TrafficCom AG wurden nicht gemäß den Vorschriften der Securities Act registriert und dürfen ohne eine vorherige Registrierung bzw. ohne das Vorliegen einer Ausnahmeregelung von der Registrierungsverpflichtung nicht an U.S. persons verkauft, zum Kauf angeboten oder geliefert werden. Diese Ad hoc-Mitteilung ist nur an Personen gerichtet, (i) die außerhalb des Vereinigten Königreichs sind oder (ii) die Branchenerfahrung mit Investitionen im Sinne von Artikel 19 (5) der U.K. Financial Services and Markets Act 2000 (Financial Promotion) Order 2005 (in ihrer jetzigen Fassung) (die "Order") haben oder (iii) die von Artikel 49 (2) (a) bis (d) der Order ("high net worth companies, unincorporated associations etc.") erfasst sind (alle solche Personen im folgenden "Relevante Personen" genannt). Jede Person, die keine Relevante Person ist, darf nicht auf Grund dieser Mitteilung oder ihres Inhaltes tätig werden oder auf diese vertrauen. Jede Investition oder Investitionstätigkeit, auf die sich diese Mitteilung bezieht, steht nur Relevanten Personen zur Verfügung und wird nur mit Relevanten Personen unternommen.

Rückfragen & Kontakt:

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: Kapsch TrafficCom AG
Wagenseilgasse 1
A-1120 Wien
Telefon: +43 1 50811 1122
FAX: +43 1 50811 99 1122
Email: ir.kapschtraffic@kapsch.net
WWW: www.kapschtraffic.com
Branche: Technologie
ISIN: AT000KAPSCH9
Indizes: Prime.market
Börsen: Amtlicher Handel: Wiener Börse AG
Sprache: Deutsch

Mag. Marcus Handl
Investor Relations
Kapsch TrafficCom AG
Tel.: +43 (0) 50 811 1122
A-1120 Wien, Wagenseilgasse 1
E-Mail: ir.kapschtraffic@kapsch.net
http://www.kapschtraffic.com/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0001