Kinderbetreuung: Kdolsky erfreut über Unterzeichnung der 15a-Vereinbarung

Wien, am 30. Mai 2008 (OTS) - Erfreut zeigt sich
Familienministerin Dr. Andrea Kdolsky über die heutige finale Unterzeichnung der 15a-Vereinbarung zum Ausbau der Kinderbetreuung. "Es freut mich sehr, dass nun alle neun Bundesländer die 15-Vereinbarung unterzeichnet haben. Damit haben wir einen weiteren wichtigen Schritt zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf gesetzt. Österreich wird dadurch in Zukunft noch familien- und kinderfreundlicher", so die Familienministerin. Mit der heutigen Unterzeichung der Verträge wurde sichergestellt, dass alle Bundesländer von der Anstoßfinanzierung der Bundesregierung in Höhe von 15 Millionen Euro pro Jahr profitieren.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Gesundheit, Familie und Jugend
Markus Leithner
Pressesprecher
Radetzkystraße 2, 1030 Wien
Tel: +43/1/71100-4306
Fax: +43/1/71100-14305
E-Mail: markus.leithner@bmgfj.gv.at
http://www.bmgfj.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BGF0002