AAFP-Vorstand bei Generalversammlung bestätigt

AAPF hat Zahl der Mitglieder weiter gesteigert - Kritik an ORF

Wien (OTS) - Der Vorstand vom Verband Österreichischer Filmproduzenten (AAFP) wurde gestern, Donnerstag bei der Generalversammlung einstimmig entlastet und in den Funktionen bestätigt. Der - ehrenamtliche - Vorstand des AAFP wurde von acht auf sieben Mitglieder verkleinert. Die Zahl der Mitglieder des Verbandes hat sich von 42 auf 47 erhöht.

Präsidentin Gabriele Kranzelbinder sagte in einer ersten Stellungnahme, dass es von den ProduzentInnen gewürdigt werde, dass sich der Verband keineswegs bloß für die Interessen der drei bis vier größten Film- und Fernseh-Produktionen in Wien einsetze. Der AAFP sei vielmehr im Sinne einer der Vielfalt des österreichischen Films verpflicheten Interessensvertretung für die Anliegen aller österreichischen Produzenten von Wirtschafts-, Bildungs-, Fernseh-, Dokumentar- und Kinospielfilmen aktiv tätig.
Kranzelbinder: "Wir werben bei ORF, Politik und Wirtschaft für größere Budgets, für bessere Rahmenbedingungen und die Stärkung des Filmstandorts Österreich im Interesse der Kulturschaffenden, der Fremdenverkehrswirtschaft und der Film- und Fernseh-Zuschauer."

Kritik am ORF

Zum ORF sagte Kranzelbinder: "Nicht nur, dass der ORF die Zusage zusätzliche Mittel aus der Gebührenerhöhung für die Produktion von österreichischem Programm zu verwenden, nicht einhält, plant er auch noch eine weitere Reduktion der Film-Budgets. Das werden wir zu verhindern versuchen, weil der ORF damit gegen die Interessen von Publikum, Gebührenzahlern und Filmwirtschaft handelt."

Das Präsidium des AAFP:

  • Präsidentin: Gabriele Kranzelbinder, KGP - GABRIELE KRANZELBINDER PRODUCTIONS
  • Stellvertreter: Axel Newrkla, WIENER KLAPPE FILMPRODUKTION
  • Kassier: Heinrich Ambrosch, SATELFILM;
  • Schriftführer: Antonin Swoboda, COOP 99; Stv. Michael Kitzberger, NIKOLAUS GEYRHALTER
  • Rechnungsprüfer: Markus Fischer, FISCHER FILM; Stv. Lukas Stepanik, EXTRA FILM

- Weitere Mitglieder: Michael Kitzberger, NIKOLAUS GEYRHALTER FILMPRODUKTION; Franz Novotny, NOVOTNY & NOVOTNY FILMPRODUKTION; Manfred Studnitzka, FILM + GRAFIKSTUDIOS Rückfragehinweis:

Verband Österreichischer Filmproduzenten (AAFP)
Telefon: 0650-518 35 90

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FGG0001