ERINNERUNGSAVISO: Großdemonstration der österreichischen Ärzteschaft am 3. Juni 2008

Treffpunkt ab 9.45 Uhr Stock-im-Eisen-Platz/Stephansplatz - 11.00 Uhr: Kundgebung am Ballhausplatz/Minoritenplatz

Wien (OTS) - Die österreichische Ärzteschaft demonstriert am Dienstag, 3. Juni 2008, gegen die von der Regierung geplante Gesundheitsreform. Treffpunkt ist ab 9.45 Uhr am Stock-im-Eisen-Platz/Stephansplatz. Um 11.00 Uhr findet eine Kundgebung vor dem Bundeskanzleramt am Ballhausplatz/Minoritenplatz statt. Dabei sollen auch die gesammelten Unterschriften der Patientenbegehren aus Wien, Steiermark und Oberösterreich an Bundeskanzler Alfred Gusenbauer übergeben werden. ****

Der Demonstrationszug wird um 10.15 Uhr vom Stephansplatz über die Habsburgergasse, weiter zum Michaelerplatz und durch die Schauflergasse zum Ballhausplatz marschieren. Um 11.00 Uhr wird eine Delegation der Ärztekammer einen "Symbolscheck" für die 313.327 gesammelten Unterschriften aus den Bundesländern Wien, Steiermark und Oberösterreich überreichen.

Sämtliche Landesärztekammern schicken Delegationen nach Wien. Zur Teilnahme aufgerufen sind neben den österreichischen Ärztinnen und Ärzten auch deren Patienten.

Da in Wien am 3. Juni wegen der Demonstration und aus Protest gegen die Gesundheitsreform viele Ordinationen geschlossen halten werden, ist der Ärztefunkdienst während des gesamtes Tages im Einsatz. (kp)

Rückfragen & Kontakt:

Ärztekammer für Wien - Pressestelle
Dr. Hans-Peter Petutschnig
Tel.: (++43-1) 51501/1223 od. 0664/1014222
Fax: (++43-1) 51501/1289
hpp@aekwien.at
http://www.aekwien.at

Mag. Kristin Posch
Tel.: (++43-1) 51501/1223 od. 0650/4244122
Fax: (++43-1) 51501/1289
posch@aekwien.at
http://www.aekwien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAW0001