klimafreundlich mobil. Ideen für den Verkehr der Zukunft

Pressekonferenz und -führung am 3. Juni 2008, 9:30 Uhr

Wien (OTS) - Individuelle Mobilität klimafreundlich und energiesparend. Kein Widerspruch, sondern Zukunftsmusik. Wie das geht, zeigt das Technische Museum Wien in Zusammenarbeit mit dem Lebensministerium und seiner Klimaschutzinitiative klima:aktiv. In den Sommermonaten steht das Museum ganz im Zeichen dieser aktuellen Klimaschutz-Thematik.

Die Ausstellung klimafreundlich mobil - Ideen für den Verkehr der Zukunft (4. Juni bis 19. Oktober 2008) zeigt vielfältige Strategien und Möglichkeiten, den CO2-Ausstoß im Verkehr zu reduzieren und bereitet die vielen Alternativen auf, die in Zukunft unsere Mobilität bestimmen werden. Ziel ist es, so wenig CO2 wie möglich zu verursachen und dennoch individuell mobil zu sein. Die Ausstellung liefert die Grundlagen zum Verständnis alternativer Antriebe und erneuerbarer Kraftstoffe und informiert über die Vorteile von klimaschonendem Mobilitätsmanagement.

Ziel der Ausstellung ist es, vielseitige Ideen zu umweltverträglichen Verkehrslösungen aufzuzeigen und die BesucherInnen zu einem offenen und lustvollen Umgang mit effizienter Mobilität einzuladen.

Dass klimafreundliche Mobilität auch wirtschaftlichen Erfolg und Gewinn an Lebensqualität bedeutet, zeigen die über 200 ProjektpartnerInnnen des Aktions- und Förderprogramms klima:aktiv mobil. Sie sparen mit Unterstützung des Lebensministeriums durch Fuhrparkumstellungen, Maßnahmen zur Radverkehrsförderung und Mobilitätsmanagement jährlich rund 160.000 Tonnen CO2 ein.

Im Anschluss an die Presseführung wird Umweltminister Josef Pröll im Rahmen eines Festaktes über 100 VertreterInnen von Betrieben, Ländern, Städten, Gemeinden und Organisationen als klima:aktiv ProjektpartnerInnen auszeichnen. Auch dazu möchten wir Sie herzlich einladen.

Ihre Gesprächspartner sind:

  • Umweltminister Josef Pröll
  • Gabriele Zuna-Kratky Direktorin des Technischen Museums Wien
  • Laurenz Seebauer Kurator "klimafreundlich mobil", Technisches Museum Wien

Pressekonferenz und Presseführung:
Dienstag, 3. Juni 2008, 9:30 Uhr
im Technischen Museum Wien

Eine Ausstellung in Kooperation mit dem Lebensministerium im Rahmen des Aktionsprogamms klima:aktiv mobil, der Österreichischen Energieagentur und dem Umweltbundesamt.

Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie nach Ende der Veranstaltung im AOM/Original Bild Service, sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at und www.pressefotos.at

Rückfragen & Kontakt:

Technisches Museum Wien
Mag. Barbara Hafok
Mariahilfer Straße 212, 1140 Wien
Tel. 01/899 98-1200
barbara.hafok@tmw.at
www.technischesmuseum.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMW0001