Erinnerung: GPA-DJP-Pressekonferenz "Urlaubsgeld - Zum Glück gibt’s den 14."

Präsentation einer IFES-Befragung zum Thema "Urlaubsgeld" am Wiener Badeschiff

Wien (GPA-DJP/ÖGB) - Österreichs ArbeitnehmerInnen erhalten mit dem Juni-Gehalt eine Sonderzahlung, das Urlaubsgeld. Für viele Beschäftigte sind die Sonderzahlungen so selbstverständlich wie die jährliche Gehaltserhöhung. Viele wissen jedoch nicht über die rechtlichen Grundlagen bescheid. Zum Auftakt einer Aktionswoche präsentiert die GPA-DJP im Rahmen einer Pressekonferenz eine neue IFES-Befragung unter Österreichs Angestellten zum Thema Urlaubsgeld. Daneben werden auch Forderungen bezüglich ArbeitnehmerInnengruppen präsentiert, die nicht in den Genuss dieser Zahlungen kommen. Wir laden dazu die VertreterInnen der Medien herzlich ein.

Ihre Gesprächspartner sind:

Wolfgang Katzian, Vorsitzender der GPA-DJP
Georg Michenthaler, IFES

Zeit: Montag, 2. Juni 2008, 10 Uhr

Ort: Badeschiff Wien, Donaukanallände zwischen Schwedenplatz und Urania, 1010 Wien

ÖGB, 30. Mai 2008

Rückfragen & Kontakt:

GPA-DJP
Mag. Martin Panholzer
Tel.: 05 0301-21511
Mobil: 05 0301-61511
E-Mail: martin.panholzer@gpa-djp.at
http://www.gpa-djp.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB0001