Eröffnung Belvedere-Präsentation - Schenkungen an das Belvedere von Thaddaeus Ropac

Wien (OTS) - Dank der großzügigen Schenkung von Thaddaeus Ropac können 17 Werke von Julius Deutschbauer, Walter Obholzer, Gerwald Rockenschaub, Hubert Scheibl und Erwin Wurm in die Sammlung des Belvedere aufgenommen werden. Anhand der in der Orangerie des Unteren Belvedere gezeigten Gemälde, Skulpturen, Installationen und Filme wird ein repräsentativer Einblick in die Arbeit der fünf österreichischen Künstler gegeben.
Bei der Eröffnung der Präsentation im Kammergarten, wies Agnes Husslein-Arco auf die wachsende Bedeutung von Schenkungen, gerade in Zeiten schwindender Ankaufetats und ernorm ansteigender Preise auf dem Kunstmarkt, hin. Thaddaeus Ropac sieht diese Schenkung als "Dank an die Künstler für die gute Zusammenarbeit" und will damit ein "Signal für Österreich" setzen. Laut Ropac müsse
"Kunst im Museum enden".

Die Ausstellung ist vom 30.05. - 29.06. 2008 in der Orangerie des Unteren Belvedere zu sehen.

Weitere Bilder unter:
http://pressefotos.at/m.php?g=1&u=43&dir=200805&e=20080529_b&a=event

Rückfragen & Kontakt:

Belvedere
Lena Maurer, Presse
Prinz Eugen-Straße 27, 1030 Wien
Tel.: +43 1 79557-178, l.maurer@belvedere.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BEL0001