Zwei neue Standorte für Verkehrskameras zur UEFA EURO 2008TM

Mehr Überblick über die aktuelle Verkehrssituation in Wien

Wien (OTS) - Das Wiener Verkehrsfernsehen verfügt derzeit über 74 Videokameras im Hauptverkehrsstraßennetz der Stadt. Davon dienen 15 Kameras zur Verkehrsbeobachtung auf den Wiener ASFINAG-Straßennetz z.B. zeigen sie die stark frequentierte Südosttangente.

"An Hand von Livebildern kann die Wiener Verkehrsleitzentrale Störungen im Verkehrsfluss rasch erkennen und weitere Veranlassungen treffen. Das ist gerade bei Großereignissen sehr wichtig. Speziell zur Fußball-Europameisterschaft werden daher zwei neue Kamerastandorte in der Nähe des Ernst-Happel-Stadions installiert", gibt Stadtrat DI Rudi Schicker bekannt.

Die neuen Standorte sind: o Stadionbrücke o Ausstellungsstraße / Praterstern

Oberst Karl Wammerl, Leiter der Landesverkehrsabteilung der Bundespolizei Wien, ergänzt: "Die Verkehrskameras sind ein wichtiger Bestandteil unserer täglichen Arbeit, gerade bei nicht vorhersehbaren Situationen wie Unfälle und Staus. An Spieltagen der EM sind diese zusätzlichen Momentaufnahmen eine wertvolle Hilfe, um so schnell wie möglich reagieren zu können."

Die Aufzeichnungen unterstützen auch die Arbeit der MA 33 - Wien leuchtet, da bei einem Unfall Ampelschaltungen verändert werden können. Auch die "Grüne Welle" kann optimal eingestellt und kontrolliert werden.

Beide Kameras sind ab sofort in Betrieb. Im Sinne der Einhaltung des Datenschutzes erfolgt keine Aufzeichnung der Bilder.

(Schluss) eri

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Uschi Eripek
Pressesprecherin Stadtrat Schicker
Tel. +43 1 4000 81416
E-Mail: uschi.eripek@wien.gv.at

Michael Takacs, MSc
Landesverkehrsabteilung Wien
Öffentlichkeitsarbeit
Tel +43 1 31310-32466
E-Mail: michael.takacs@polizei.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
MA 33 - WIEN LEUCHTET
Sandra Kinninger
Öffentlichkeitsarbeit
Tel. 01/79775-33003
E-Mail: sandra.kinninger@wien.leuchtet.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0014