Floridsdorf: Gregor Urban spielt Werke der Klassik

Wien (OTS) - Das Bezirksmuseum Floridsdorf lädt am Samstag, 31. Mai, zu einem festlichen Musik-Abend ein. In den Museumsräumen im "Mautner Schlössl" in Wien 21., Prager Straße 33, musiziert der Pianist Gregor Urban. Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist gratis. Die Zuhörer können Spenden geben. Speziell für diese Veranstaltung hat Gregor Urban ein neues Programm mit Meisterwerken der Klassik einstudiert. Einfühlsam interpretiert der Künstler ausgewählte Kompositionen von Mozart, Schubert und Beethoven. Mit einem selbst verfassten Stück rundet der Pianist das erbauliche Konzert ab.

Gregor Urban, geboren 1963, ist als Solo-Pianist wie auch als Klavierbegleiter reichlich Erfolg beschieden. Der Künstler hat eine profunde Ausbildung und es eilt ihm ein guter Ruf voraus. Neben seiner fortwährenden Arbeit für das "Konservatorium Wien Privatuniversität" absolviert der Musiker laufend Auftritte im Inland und Ausland. Das Wirken des Gregor Urban erstreckt sich von der Klassik bis zum Jazz. Vom "Wiener Konzerthaus" bis zum Club "Jazzland" reichen die früheren Spielstätten des Klavier-Virtuosen. Oft stellt sich der Pianist im "Mautner Schlössl" in Floridsdorf ein, wo ihn ein getreues "Stammpublikum" erwartet. Der Künstler ist per E-Mail erreichbar: musik.urban@utanet.at.

Allgemeine Informationen:

o Pianist Gregor Urban: www.gregorurban.com o Bezirksmuseum Floridsdorf: www.bezirksmuseum.at/floridsdorf/

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Tel.: 4000/81 057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0006