euro adhoc: Quartals- und Halbjahresbilanz / QUARTALSERGEBNIS DER CA IMMO INTERNATIONAL AG ZUM 31. MÄRZ 2008 . Stabile Entwicklung der Mieterlöse . Zuwachs im Ergebnis aus Immobilienverkauf durch Verkauf des Renaissance Towers in Warschau . Deutlicher Anstieg des EBITDA (+26%) . Sinkende Neubewertungsgewinne führen zu Rückgang des Konzernergebnis (D)

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

30.05.2008

Das Ergebnis des ersten Quartals der CA Immo International ist durch eine stabile operative Entwicklung sowie einen Zuwachs im Ergebnis aus dem Immobilienverkauf geprägt, die zu einem Anstieg des EBITDA um 26% von 10,7 Mio. EUR im ersten Quartal 2007 auf 13,6 Mio. EUR führten. Dieser positiven Entwicklung steht ein von 13,7 Mio. EUR im 1. Quartal 2007 auf 2,2 Mio. EUR gesunkenes Ergebnis aus der Neubewertung gegenüber. Als Konsequenz daraus sank das Ergebnis aus der Geschäftstätigkeit (EBIT) im 1. Quartal 2008 um knapp 36% von 24,1 Mio. EUR auf 15,5 Mio. EUR. Das Konzernergebnis ging um 40% von 22,0 Mio. EUR auf 13,2 Mio. EUR zurück.
Der NNNAV je Aktie stieg im Vergleich zum 31.12.2007 um 1,7% auf 15,80 EUR.

Finanzkennzahlen

CA Immo International AG
Dr. Bruno Ettenauer
Mag. Wolfhard Fromwald
Mag. Claudia Hainz
Tel.: 01/532 59 07
Fax: 01/532 59 07-510
E-Mail: office@caimmointernational.com
www.caimmointernational.com

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: CA Immo International AG Freyung 3/2/11 A-1010 Wien Telefon: +43 1 532 59 07 FAX: +43 1 532 59 07-550 Email: office@caimmointernational.com WWW: www.caimmointernational.com Branche: Immobilien ISIN: ATCAIMMOINT5 Indizes: WBI, ATX Prime Börsen: Amtlicher Handel: Wiener Börse AG Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Rückfragen richten Sie bitte an:

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0006