Staatssekretärin Marek erfreut über erzielte Einigung zwischen Bartenstein und Buchinger

Vernünftiger und wichtiger Schritt in die richtige Richtung

Wien (BMWA - OTS) - Staatssekretärin Christine Marek begrüßt die heute von Wirtschafts- und Arbeitsminister Martin Bartenstein mit Sozialminister Erwin Buchinger erzielte Einigung in Sachen Pensionen. "Die nun vorliegende Einigung, die die Einführung eines automatischen Nachhaltigkeitsmechanismus und die Verlängerung der Langzeitversichertenregelung vorsieht, ist ein vernünftiger und wichtiger Schritt in die richtige Richtung", so Marek.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit
Staatssekretariat: DI (FH) Lukas Pohl, Tel.: (01) 711 00-5838
Referat Presse: Dr. Harald Hoyer, Tel.: (01) 711 00-5130
mailto: presseabteilung@bmwa.gv.at
Internet: http://www.bmwa.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MWA0001