ERINNERUNG: Sektion Musik in der Kulturgewerkschaft, MusikerGilde und Österreichische Note laden ein zum Pressegespräch

Wien (KMSfB/ÖGB) - Presseclub Concordia
Freitag, 30. Mai 2008, 10:30 Uhr

Themen:
1. Auswirkungen des Bologna-Prozeß auf die Musikausbildung und Präsentation des Gütesiegels für Musikschulen

2. Forderung nach mehr Musik aus Österreich - Gesprächsverweigerung der ORF-Geschäftsführung

3. Parlamentarische Musik-Enquete am 3. Juni - Aufbruch oder Beruhigungspille?

Am Podium:
Peter Paul Skrepek [Musiker, Präsident der einladenden Organisation] Dr. Hanns Stekel [Direktor der Johann Sebastian Bach-Musikschule Wien]
Prof. Dr. Wendelin Schmidt-Dengler [Vorstand des Instituts für Germanistik
der Universität Wien, angefragt]
Michael Bladerer [Pressesprecher der Wiener Philharmoniker]
Peter Siakala [Vorstand der Wiener Symphoniker]

ÖGB, 29. Mai 2008

Rückfragen & Kontakt:

Kulturgewerkschaft- Sektion Musik
Peter Paul Skrepek (Präsident der Sektion Musik)
Tel.: 01/ 313 16/ 83830
E-Mai:l silvia.erlacher@kmsfb.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB0002