KAV: Informationen zu Patientenverfügung und Kunsttherapie

Wien (OTS) - "M.A.L.V.E.", die Initiative zur Beratung von Krebspatientinnen und Krebspatienten bietet für den kommenden Info-Nachmittag am 2. Juni 2008 zwei höchst verschiedene Schwerpunkte: Helene Mayer erläutert die Möglichkeiten und Voraussetzungen von Patientenverfügungen. Im zweiten Teil kommen die Perspektiven der Kunsttherapie durch Traude Leukauf zur Sprache.

Die Krankenanstalt Rudolfstiftung des Wiener Krankenanstaltenverbundes (KAV) lädt Interessierte, Betroffene und Angehörige zum kostenlosen Informationsnachmittag ein.

o Bitte merken Sie vor: Zeit: Montag, 2. Juni 2008, 13.30 bis 15 Uhr Ort:1030 Wien, Boerhaavegasse 8a Krankenanstalt Rudolfstiftung Konferenzraum - Bürogebäude EG

Wir freuen uns auf Ihr Kommen. (Schluss) wew

Rückfragen & Kontakt:

Wiener Krankenanstaltenverbund / Presse
Werner Wegscheider
Tel: 01/40409-70063
Mobil: 0664 17 13 456
werner.wegscheider@wienkav.at

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Krankenanstalt Rudolfstiftung
Projektleitung M.A.L.V.E.
OA Dr. Toni Niedermayr, Tel: 71165/4715
toni.niedermayr@wienkav.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0014