Schieder: Nepals Ausrufung der Republik nährt Hoffnung auf bessere Zukunft für Nepals Bürger

Wien (SK) - "Das gestrige eindeutige Votum für das Ende der Monarchie und den Beginn der Republik in Nepal, ist ein positiver Schritt in jene Richtung, die hoffentlich für die Menschen Nepals eine bessere und gerechtere Zukunft bringt", so der außenpolitische Sprecher und internationale Sekretär der SPÖ, Andreas Schieder, am Donnerstag gegenüber dem SPÖ-Pressedienst. Mit den Wahlen zur verfassungsgebenden Versammlung und dem gestrigen Votum seien wichtige Schritte gesetzt, um nach dem Ende des Bürgerkriegs wieder Stabilität und Sicherheit in Nepal einkehren zu lassen. ****

"Es ist hoch erfreulich, dass es in Nepal geschafft wurde, dass die Auseinandersetzungen zwischen der Monarchie und der starken militärischen Guerillabewegung, friedlich und durch demokratische Wahlen beendet werden konnte. Nun ist die Zeit gekommen, in der endlich wieder das Wohlergehen des Volkes und die Zukunft Nepals im Mittelpunkt stehen muss", so Schieder abschließend. (Schluss) js

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Tel.: 01/53427-275,
Löwelstraße 18, 1014 Wien, http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0005